Immer noch Mensch

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Immer noch Mensch
Typ Studioalbum
Titel Immer noch Mensch
Künstler Tim Bendzko
Genre(s) Pop
Veröffentlichung

21. Oktober 2016

Label Columbia, Sony Music
Format(e) CD, LP, Download
Anzahl der Titel 11
Laufzeit 38:55[1]
Besetzung
Produzent(en) Tim Bendzko
Studio(s)

Home-Studio, Berlin

Chronologie
Am seidenen Faden
(2013)
Immer noch Mensch -
Singleauskopplungen
2. September 2016[2] Keine Maschine

Immer noch Mensch ist das dritte Studioalbum des deutschen Singer-Songwriters Tim Bendzko. Es wurde am 21. Oktober 2016 über Columbia, Sony Music veröffentlicht. Vorab wurde am 2. September 2016 die Single "Keine Maschine" veröffentlicht. Der Song wurde für die ARD-Themenwoche "Zukunft der Arbeit" vom 30. Oktober bis 5. November 2016 ausgewählt.[3]

Entstehung

Die Arbeiten an dem Album dauerten anderthalb Jahre.[3] Tim Bendzko war an dem Album sowohl als Sänger und auch als Songschreiber, Produzent und Fotograf beteiligt. Er stattete mit dem Toningenieur Nico Berthold den Keller in seinem Zuhause mit Aufnahmemöglichkeiten aus. In seinem Zuhause sind auch alle Texte auf "Immer noch Mensch" entstanden.[4] Tim Bendzko ist extra aus der Stadt Berlin auf das Land gezogen, um ein Studio in seinem Zuhause realiseren zu können.[3] Es wurde von Tim Bendzko befreundeten Profi-Musikern in Bendzkos Home-Studio in Berlin aufgenommen.[5] Beteiligt waren u. a. Dirk Häfner, Peter Keller, Stephan Pfaff, Reiner „Kallas“ Hubert, Marcus Schneider, Daniel Hoffknecht, Fabian Sennholz, Daniel Hassbecker, Muriel Razavi, Lisa Marie Vogel, Johanna Wundling und Luisa Babarro Fernandez.[6] Das Album wurde von Nico Berthold aufgenommen, von Simon Beizai gemixt und von Hans-Philipp Graf gemastert.[7]

Auf dem Cover der normalen Albumveröffentlichung ist neben dem auf einem Holzboden sitzenden Tim Bendzko auch Bendzkos französische Bulldogge Fridolin abgebildet.[3] Für die Plattenladenwoche wurde das Album auf Langspielplatte mit einem anderen Front-Cover ohne Hund veröffentlicht. Hier sitzt Tim Bendzko auf einem Stuhl.[8]

Charts

Das Album erreichte Platz 1 in den deutschen Charts, Platz 10 in den Schweizer Charts und Plart 13 in den österreichischen Charts.[9]

Titelliste

  1. Beste Version - 4:02
  2. Keine Maschine - 3:17
  3. Reparieren - 3:43
  4. Hinter dem Meer - 4:09
  5. Immer noch Mensch - 3:02
  6. Wie wir Sind - 4:10
  7. Leichtsinn - 3:14
  8. Sternenstaub - 3:20
  9. Winter - 2:23
  10. Nicht das Ende - 3:37
  11. Warum ich Lieder singe - 3:58

Weblinks

Quellen

  1. Tim Bendzko: Immer Noch Mensch - CD, 2016, Buchbeilage, Pappschuber, Special Edition, Digipak
  2. Keine Maschine - Tim Bendzko - Amazon Music
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 Interview Tim Bendzko zu "Immer noch Mensch" | NDR.de, 21.10.2016
  4. Tim Bendzko | Sony Music Entertainment Germany GmbH (abgerufen am 17. März 2017)
  5. t-online.de - Tim Bendzko: "Immer noch Mensch", 24.10.2016
  6. Tim Bendzko - Immer Noch Mensch (CD, Album) at Discogs
  7. Tim Bendzko - Immer Noch Mensch (CD, Album) at Discogs
  8. Tim Bendzko - Immer Noch Mensch (Vinyl, LP, Album) at Discogs
  9. Tim Bendzko - Immer noch Mensch - austriancharts.at (abgerufen am 17. März 2017)