Willkommen in der InkluPedia

Glasgow

Aus InkluPedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen von Glasgow
Kollage von Glasgow: Science Centre, Wellington-Denkmal, Glasgow City Chambers, Royal Exchange Square, Skyline von Glasgow, Finnieston Crane, University of Glasgow

Glasgow (amtlich City of Glasgow) (Scots Glesga, schottisch-gälisch Glaschu) ist vor Edinburgh die größte Stadt Schottlands und nach London und Birmingham die drittgrößte Stadt des Vereinigten Königreichs. Glasgow bildet eine der 32 Council Areas (Unitary Authorities) in Schottland und liegt am Fluss Clyde. In Glasgow gibt es eine Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert und vier Universitäten (Universität Glasgow, Universität Strathclyde, Glasgow Caledonian University, University of the West of Scotland) sowie die Kunsthochschule Glasgow School of Art und das Musikkonservatorium Royal Conservatoire of Scotland.

Stadtgliederung

Glasgow wird in fünf[1] Bezirke (englisch Areas oder Disctricts) eingeteilt, die jedoch keiner verwaltungstechnischen Untergliederung entsprechen:

  • City Centre
  • East End
  • North Glasgow
  • South Side
  • West End

Die administrative Gliederung umfasst die folgenden Ortsteile (englisch Neighbourhoods}):[2]

  • Anniesland, Jordanhill and Whiteinch
  • Arden and Carnwadric
  • Baillieston and Garrowhill
  • Balornock and Barmulloch
  • Bellahouston, Craigton and Mosspark
  • Blackhill and Hogganfield
  • Blairdardie
  • Broomhill and Partick West
  • Calton and Bridgeton
  • Carmunnock
  • Castlemilk
  • Cathcart and Simshill
  • City Centre and Merchant City
  • Corkerhill and North Pollok
  • Crookston and South Cardonald
  • Croftfoot
  • Dennistoun
  • Drumchapel
  • Easterhouse
  • Govanhill
  • Greater Gorbals
  • Greater Govan
  • Haghill and Carntyne
  • Hillhead and Woodlands
  • Hyndland, Dowanhill and Partick East
  • Ibrox and Kingston
  • Kelvinside and Kelvindale
  • Kingspark and Mount Florida
  • Knightswood
  • Lambhill and Milton
  • Langside and Battlefield
  • Maryhill Road Corridor
  • Mount Vernon and East Shettleston
  • Newlands and Cathcart
  • North Cardonald and Penilee
  • North Maryhill and Summerston
  • Parkhead and Dalmarnock
  • Pollok
  • Pollokshaws and Mansewood
  • Pollokshields East
  • Pollokshields West
  • Priesthill and Househillwood
  • Riddrie and Cranhill
  • Robroyston and Millerston
  • Ruchazie and Garthamlock
  • Ruchill and Possilpark
  • Shawlands and Strathbungo
  • Sighthill, Royston and Germiston
  • South Nitshill and Darnley
  • Springboig and Barlanark
  • Springburn
  • Temple and Anniesland
  • Tollcross and West Shettleston
  • Toryglen
  • Yoker and Scotstoun
  • Yorkhill and Anderston

Literatur

  • 2000: Glasgow, Irene Maver, 256 Seiten, Edinburgh University Press, ISBN 978-1853312243 (Englisch)
  • 2015: Glasgow: A History, Michael Meighan, 192 Seiten, AMBERLEY PUB, Reprint, ISBN 978-1445647197 (Englisch)
  • 2016: Manchester: Making the Modern City, Herausgeber Alan Kidd und Terry Wyke, 400 Seiten, Liverpool University Press, ISBN 978-1846318788 (Englisch)
  • 2016: Stapellauf für ein neues Zeitalter: Die Industriemetropole Glasgow im revolutionären Wandel nach dem Boom (1960-2000), Tobias Gerstung, 439 Seiten, Vandenhoeck & Ruprecht, ISBN 978-3525300862
  • 2019: 111 Orte in Glasgow, die man gesehen haben muss, Tom Shields, Übersetzung Monika Elisa Schurr, 240 Seiten, Emons Verlag, ISBN 978-3740803865

Weblinks

Quellen