Carmel Budiardjo

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carmel Budiardjo, 1973

Carmel Budiardjo (* 18. Juni 1925 in London, England[1]) ist eine britische Menschenrechtlerin.

Leben

Budiardjo machte ihren Abschluss in Wirtschaftswissenschaften 1946 an der London School of Economics. Später arbeitete sie in Prag in Tschechien im Sekretariat der International Union of Students (IUS). In Prag heiratete sie den indonesischen Regierungsangestellten Suwondo Budiardjo, der zuvor an der Karls-Universität Prag studierte. Nach der Heirat zogen sie 1952 nach Indonesien. Hier arbeitete sie zunächst zwei Jahre als Übersetzerin für die indonesische Nachrichtenagentur Antara News. Zwischen 1955 und 1965 arbeitete sie als Wirtschaftswissenschaftlerin im indonesischen Außenministerium in Jakarta und war in der HSI (eine linksorientierte Organisation von Akademikern) und für die Kommunistische Partei Indonesiens (PKI) aktiv, sie war jedoch nicht Mitglied der PKI. Im Jahr 1965 wurde sie vom Außenministerium entlassen, nachdem die Armee unter Kostrad-General Suharto (1921-2008) die Macht übernahm. Ihr Ehemann wurde wegen politischer Straftaten 1968 inhaftiert. Auch Carmel Budiardjo wurde verhaftet und ohne Prozess für drei Jahre bis November 1971 inhaftiert. Dann wurde sie aus Indonesien ausgewiesen, ihr Mann blieb bis 1978 im Gefägnis.[2]

Im Jahr 1973 gründete sie die britische Nichtregierungsorganisation TAPOL.[3] TAPOL (Kofferwort aus den indonesischen Wörtern Tahanan Politik, etwa politischer Gefangener) überwacht die Menschenrechte in Indonesien. Carmel Budiardjo wurde 1995 mit dem Right Livelihood Award (Alternativer Nobelpreis) ausgezeichnet.[4] Sie wurde 2008 mit dem ersten jährlichen John Rumbiak Human Rights Defender Award ausgezeichnet.[5] Sie ist Mitglied des Unterstützungskomitees der privaten Nichtregierungsorganisation Russell-Tribunal zu Palästina.[6]

Werke (Auswahl)

  • 1984: The War Against East Timor, Carmel Budiardjo, Liem Soei Liong, 272 Seiten, Zed Books Ltd, ISBN 978-0862322281
  • 1988: West Papua: The Obliteration of a People / Carmel Budiardjo, Liem Soei Liong, 142 Seiten, TAPOL, 3. Auflage, ISBN 0950675156
  • 1996: Surviving Indonesia's Gulag: A Western Woman Tells Her Story, 213 Seiten, Cassell

Weblinks

Quellen