Was wenn alles gut geht

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Was wenn alles gut geht
Studioalbum von Laith Al-Deen
Genre(s) Popmusik

Veröffentlichung

31. Oktober 2014

Label SevenOne Music
Format(e) CD, LP, Download
Anzahl der Titel 13 / 13+9 / 13+10
Laufzeit 114:16 (13+9)[1] / 118:12 (13+10)[2]

Besetzung

  • Laith Al-Deen: Gesang, Gitarre, Perkussion
  • Tobias Reiss: Klavier, Keyboards, Backgroundgesang
  • Rupert Keplinger: Keyboards
  • Peter Keller: Gitarren, Bassgitarre, Backgroundgesang
  • Ole Rausch: Gitarren, Backgroundgesang
  • David Mette: Schlagzeug, Perkussion, Metallophon
  • Paul Keller: Schlagzeug
  • Frieder Gottwald: Bassgitarre, Backgroundgesang
  • Katrin Schröder: Backgroundgesang[3]

Produzent(en)

Peter Keller

Chronologie
Der Letzte deiner Art
(2011)
Was wenn alles gut geht Bleib unterwegs
(2016)
Singleauskopplung
17. Oktober 2014 Was wenn alles gut geht

Was wenn alles gut geht ist das achte Studioalbum des deutschen Popmusikers Laith Al-Deen. Es ist am 31. Oktober 2014 veröffentlicht worden.

Hintergrund

Den Albumtitel "Was wenn alles gut geht" bezeichnet Laith Al-Deen als „klarer Ausdruck für das positive Denken“ und ein „Ausschrei und ein Aufruf an mich und die anderen“.[4]

Mit dem Album "Was wenn alles gut geht" kehrt Laith Al-Deen zurück zu Sony Music Entertainment, allerdings diesmal unter das New Yorker Label RCA Records von Sony Music Entertainment.[5] Produzent war Peter Keller (Peter Maffay, Juli, Monrose, a-ha). Titelsong und erste Single ist der gleichnamige Song "Was wenn alles gut geht". Zur "Limited Edition" des Albums gehört eine zweite CD, die acht Live-Tracks enthält, die am 22. August 2014 auf der Klosterbühne Limburg in Bad Dürkheim aufgenommen worden sind. Der neunte Titel ist "Wenn gestern heute wär", bei dem Laith Al-Deen mit dem deutschen Musiker und Sänger Peter Maffay im Duett singt.[6] Ein Songtext des Albums stammt von Mark Forster, der Jahre zuvor im Vorprogramm Laith Al-Deen auf Tour unterstützt hatte.[4]

2015 ging Laith Al-Deen auf "Was wenn alles gut geht"-Tour durch Deutschland. Support bei den 17 Konzerten war der deutsche Musiker und Singer-Songwriter Alex Diehl. Die Tour begann am 13. Januar und endete am 5. Februar 2014. Weitere Termine folgten von Mai bis Septemer 2015.[7]

Entstehung

Das Album ist mehrere Jahre nach seinem letzten Album "Der Letzte deiner Art" entstanden, welches 2011 veröffentlicht worden ist. Am 3. Februar 2014 postete Laith Al-Deen auf seiner Facebook-Seite, dass ab dem 8. Februar Aufnahmen für das neue Album erfolgen.[8] Am 5. September 2014 gab Laith Al-Deen auf Facebook bekannt, dass das Album am 31. Oktober 2014 veröffentlicht wird.[9] Am 8. September 2014 gab Laith Al-Deen dann auf seiner Facebook-Seite bekannt, dass das Album fertig ist.[10] Am 16. Oktober 2014 wurde das Video zu dem Titel "Was wenn alles gut geht" exklusiv auf dem Videoportal MyVideo veröffentlicht.[11] Die gleichnamige Single "Was wenn alles gut geht" wurde am 17. Oktober 2014 veröffentlicht. Am 30. Oktober 2014 gab Laith Al-Deen eine exklusive Record Release Show in Berlin.[12] Das Album ist am 31. Oktober 2014 in in Kooperation mit Starwatch Entertainment bei SevenOne Music / RCA Deutschland erschienen.

Charts

Das Album erreichte Platz 2 der deutschen Charts und Platz 62 der österreichischen Charts.[13]

Titelliste

  1. Lass es los - 4:47
  2. Alles bleibt - 4:06
  3. Frühling - 4:23
  4. Was wenn alles gut geht (Laith Al-Deen, Leon Taylor) - 3:15
  5. Steine - 4:46
  6. Immer wieder - 5:10
  7. Nur wenn sie daenzt - 4:34
  8. Wo gehen wir hin - 4:02
  9. Das kannst nur Du (Laith Al-Deen, Katrin Schröder) - 4:02
  10. Volle Kraft - 4:06
  11. Wenn gestern heute wär (Laith Al-Deen, Katrin Schröder) - 4:40
  12. In meiner Nähe - 4:07
  13. Outro - 4:44
Special Edition (9 Tracks) / Limited Edition (10 Tracks)
  1. Wenn gestern heute wär (Duett mit Peter Maffay) (Laith Al-Deen, Peter Maffay, Katrin Schröder) - 5:06
  2. Unversehrt - 3:54 (Bonustrack Limited Edition)
  3. Die Liebe zum Detail (Live 2014) (Laith Al-Deen, A.C. Boutsen) - 7:01
  4. Frühling (Live 2014) - 6:07
  5. Fliessende Wasser (Live 2014) (Laith Al-Deen, A.C. Boutsen) - 7:00
  6. Dein Lied (Live 2014) - 6:04
  7. Lass es los (Live 2014) - 4:57
  8. Alles an Dir (Live 2014) - 7:32
  9. Nur wenn sie daenzt (Live 2014) - 6:40
  10. Bilder von Dir (Live 2014) (Laith Al-Deen, Stevie B-Zet) - 7:07

Weblinks

Quellen