Trixi Janson

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trixi Janson (* 2005[1][2]) ist eine deutsche Nachwuchsschauspielerin.

Leben

Trixi Janson wurde 2005 geboren. Sie besuchte die Hans-Christian-Andersen Grundschule in Köln.

In der Fernsehserie "Lindenstraße" spielt sie seit 2013 die Rolle der Mila Pashenko/Beimer, die von 2007 bis 2011 bereits von Mara Schindler gespielt wurde. 2015 spielte Trixi Janson in dem Kurzfilm "Wintersreise" von Susanne Boeing mit. Der Film lief auf vielen Festivals und wurde mehrfach ausgezeichnet.[3] In dem Theaterstück "Das Versprechen" in einer Inszenierung von Heinz Simon Keller nach Friedrich Dürrenmatt (1921–1990) spielte sie im Kölner Theater der Keller die Rolle der Gritli Moser. Das Stück feierte seine Premiere am 15. Januar 2015.[4] Am 10. September 2016 spielte sie in der ZDF-Spielshow "Das Spiel beginnt" mit dem Moderator Johannes B. Kerner mit.[5] Am 14. Juli 2017 war sie in dem Theaterstück "Ansichten eines Clowns" von Heinrich Böll (1917–1985) im Schauspiel Köln zu sehen.[6]

Filmografie

  • seit 2013: Lindenstraße
  • 2015: Winterreise (Regie Susanne Boeing) (Kurzfilm)
  • 2016: Das Spiel beginnt (Spielshow, ZDF)

Theatrografie

  • 2015: Das Versprechen, Theater der Keller, Köln
  • 2017: Ansichten eines Clowns, Schauspiel Köln

Weblinks

Quellen