Willkommen in der InkluPedia, dem autorenfreundlichen Wiki.

Timex Sinclair 2048

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Timex Sinclair 2048 (TS2048) ist ein Prototyp eines 8-Bit-Computers von Timex Sinclair aus den 1980er Jahren. Timex Sinclair war ein Joint Venture des britischen Hardwareherstellers Sinclair Research Ltd. und der US-amerikanischen Timex Corporation. Der TS2048 ist nicht zu verwechseln mit dem Timex Computer 2048 (TC2048), der von Timex of Portugal, Lda. entwickelt wurde.[1]

Beschreibung

Der TS2048 ist kompatibel zum Sinclair ZX Spectrum[2] und mit einem Zilog Z80A Prozessor (CPU), 48 KB RAM und 24 KB ROM ausgestattet. Es kann ein Fernseher und ein Monitor angeschlossen werden, die wahlweise 32 oder 64 Spalten Text und 256 x 192 Pixel oder 512 x 192 Pixel Grafik darstellen. Die Tastatur mit 42 Tasten unterstützt Groß- und Kleinschreibung und die Eingabe eines BASIC Befehles mit einem Tastendruck.[3]

Laut Lou Galie (Senior Vice President of Technology der Timex Group USA Inc und zuvor Director of Engineering für die Timex Computer Corporation) sind der TS2048 und der Timex Sinclair 2068 (TS2068) identisch. Als Danny Ross (Präsident der Timex Computer Corporation) den TS2048 bekannt geben wollte, versprach er sich und nannte ihn TS2068. Später ist man bei der Bezeichnung 2068 geblieben.[4][5][6] Es war auch eine Variante des TS2048 mit den selben Funktionen aber weniger Speicher (24 KB RAM und 16 KB ROM) als Timex Sinclair 2024 (TS2024) geplant.[3]

Technische Daten

  • CPU: Zilog Z80A
  • RAM: 48 KB
  • ROM: 24 KB mit BASIC
  • Anzeige: 32 oder 64 Spalten (Text) / 256 × 192 Pixel, 512 × 192 Pixel (Grafik)
  • Farben: 8
  • Ton: 10 Oktaven
  • Tastatur: Gummitastatur, 42 Tasten
  • Anschlüsse: Fernseher, Monitor, Kassettenrekorder, 2 x Joystick, Cartridge[3]

Weblinks

Quellen