Timex Sinclair 1000

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Timex Sinclair 1000
Rückseite des Timex Sinclair 1000

Der Timex Sinclair 1000 (TS1000) ist ein 8-Bit-Heimcomputer von Timex Sinclair aus den 1980er Jahren. Timex Sinclair war ein Joint Venture des britischen Hardwareherstellers Sinclair Research Ltd. und der US-amerikanischen Timex Corporation. Der Computer kam im Juli 1982 in über 1000 Timex Einzelhandelsgeschäften auf den Markt.[1][2]

Beschreibung

Der Timex Sinclair 1000 ist eine modifizierte Variante des Sinclair ZX81 Computers mit 2 KB RAM und einem NTSC-HF-Modulator für den nordamerikanischen Markt. Der Timex Sinclair 1000 ist zu 100% kompatibel zum Sinclair ZX81, die ersten Modelle hatten sogar eine ZX81-Platine und ebenfalls 1 KB RAM.[3] Der Timex Sinclair 1000 wurde jedoch normalerweise mit 2 KB RAM ausgeliefert.[4] Der Computer wird über den eingebauten HF-Modulator an einen Fernseher angeschlossen und kann Text und Grafik in Schwarz/Weiss darstellen. Der TS1000 hat keinen An-/Aus-Schalter und wird über das Stromkabel an- oder ausgeschaltet.

Als Zubehör für den Computer gibt es von Timex Sinclair die Times Sinclair 1016 16 KB RAM-Erweiterung, den Timex Sinclair 2020 Kassettenrekorder und den Timex Sinclair 2040 Thermodrucker. Der Timex Sinclair 1000 wurde für unter 100 US-Dollar verkauft und war damit der erste fertig zusammengebaute Heimcomputer für unter 100 US-Dollar seiner Zeit.[5] Timex Sinclair verkaufte in den ersten sechs Monaten 500.000 Computer und insgesamt über 600.000 Computer des Timex Sinclair 1000 Computers.[1] Das Nachfolgemodell des Timex Sinclair 1000 wurde im Januar 1983[2] der Timex Sinclair 1500.

Technische Daten

  • CPU: Zilog Z80A, 3,25 MHz
  • RAM: 2 KB, erweiterbar bis 64 KB
  • ROM: 8 KB
  • Anzeige: Text: 32 x 22, Grafik: 64 x 44
  • Farben: Schwarz/Weiss
  • Ton: ohne Ton
  • Tastatur: Folientastatur, 40 Tasten
  • Speichermedium: Timex Sinclair 2020 Kassettenrekorder (seperat)
  • Schnittstellen: Speichererweiterung, Kassettenrekorder, Thermodrucker
  • Betriebssystem: BASIC
  • Strom: 9V externes Netzteil
  • Maße: 16,5 x 17,5 x 3,8 cm[6]

Cartridges

Der Timex Sinclair 1510 Command Cartridge Player erlaubt die Verwendung von Cartridges am Timex Sinclair 1000. Er ist kompatibel zum ZX81, TS1000 und TS1500 Bus. Die Timex Computer Corp. produzierte mehrere Cartridges für den TS1510. Für den Timex Sinclair 1000 ist zur Nutzung eine 16 KB-RAM-Erweiterung erforderlich.[7]

  • 07-9001 Supermath
  • 07-9002 States & Capitals
  • 07-9003 Chess
  • 07-9004 Flight Simulator

Emulation

Der plattformübergreifende Multi-System-Emulator MAME (früher seperat als Emulator MESS) emuliert den Timex Sinclair 1000.[8]

Literatur

  • 1983: The Essential guide to Timex/Sinclair home computers: The Only Book You'll Ever Need to Become an Expert at the Timex/Sinclair 1000 and 2000, Peter Morse, Ian Adamson, Ben Anrep und Brian Hancock, Simon & Schuster, ISBN 978-0671470692
  • 1984: The Explorer's Guide to the Timex/Sinclair 1000 and the Timex/Sinclair 2000, Kaspar Boon, Addison-Wesley, ISBN 978-0201130881

Weblinks

Quellen