The Story (Runrig-Album)

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Story
Typ Studioalbum
Titel The Story
Künstler Runrig
Genre(s) Folk-Rock
Veröffentlichung

29. Januar 2016

Label Ridge Records, RCA Deutschland, Sony Music
Format(e) CD, LP, Download
Anzahl der Titel 10/11/12/17
Laufzeit 42:55 (10)[1] / 48:18 (11)[2] / 52:03 (12)[3] / 88:10 (17)[4]
Besetzung
  • Gesang, Gitarre: Bruce Guthro
Gitarre, Gesang: Rory Macdonald
  • Perkussion, Backgroundgesang: Calum Macdonald
  • Gitarre, Dudelsack, Akkordeon: Malcolm Jones
  • Keyboard, Backgroundgesang, Akkordeon: Brian Hurren
  • Schlagzeug: Iain Bayne
Produzent(en) Brian Hurren
Studio(s)
Chronologie
Everything You See
(2007)
The Story -
Singleauskopplungen
13. November 2015 The Story

The Story ist das vierzehnte und letzte[5] Studioalbum der schottischen Folk-Rock-Band Runrig. Es wurde am 29. Januar 2016 veröffentlicht.

Details

Das Album ist das erste Studioalbum nach über acht Jahren, nachdem das Studioablum "Everything You See" im Jahr 2007 veröffentlicht wurde. An dem Album waren das Prague Philharmonic Orchestra und der The Glasgow Islay Gaelic Choir an mehreren Titeln beteiligt. Produziert wurde es von Brian Hurren selbst. Die limitierte "Collector’s Box" enthält eine zweite CD mit 6 Liveaufnahmen. Diese Aufnahmen stammen von den Access-All-Areas-Ausgaben 9 (Track 1), 10 (Tracks 2, 3und 6) und 11 (Tracks 4 und 5). Vorab wurde am 13. November 2015 der Titelsong als Single als Instant Gratification bei iTunes digital veröffentlicht.[6]

Am 10. Februar 2016 ging Runrig auf Tour über 14 Stationen durch das Vereinigte Königreich.[7] Im Oktober und November 2016 ist Runrig in Deutschland auf Tour.[8]

Charts

Das Album erreichte Platz 2 der dänischen Charts, Platz 6 der deutschen Charts und Platz 51 der Schweizer Charts.[9] Im Vereinigten Königreich erreichte das Album Platz 26.[10]

Titelliste

  1. The Story - 5:25
  2. Onar - 5:37
  3. Rise And Fall - 6:07
  4. Elegy - 1:24 (Instrumental)
  5. Every Beating Heart - 3:50
  6. The Years We Shared - 3:43
  7. When The Beauty - 3:24
  8. 18th July - 5:22
  9. An-Diugh Ghabh Mi Cuairt - 3:56
  10. The Place Where The Rivers Run - 4:07
  11. Somewhere - 5:15
Bonus-CD 2
  1. Flower Of The West - 6:46 (Live)
  2. And The Accordions Played - 5:37 (Live)
  3. Travellers / In Scandinavia - 7:53 (Live)
  4. The Mighty Atlantic - 5:30 (Live)
  5. Medley: Wall Of China / Maymorning / Rocket To The Moon / Nightfall On Marsco - 9:33 (Live)
  6. Protect And Survive - 4:41 (Live)

Weblinks

Quellen

  1. Runrig: The Story - CD, 2016, Limited Edition, Digi-Book
  2. Runrig: The Story - CD, 2016, Limited Edition, Digi-Book
  3. Runrig: The Story - 2-LP, 2016, Gatefold, 200 Gramm Vinyl
  4. Runrig: The Story - 2-CD, 2016, Erstauflage, Limited Edition, Box
  5. Hebcelt bring Runrig ‘The Story’ tour to Island festival - Stornoway Gazette, 24 November 2015
  6. The new single ‘The Story’ is out now. | Runrig | The Story, 11/13/15
  7. NOBLE PR - Runrig: The Story
  8. Das letzte Album von Runrig - Queer.de, 01.02.2016
  9. Runrig - The Story - austriancharts.at (abgerufen am 18. April 2016)
  10. the+story | full Official Chart History | Official Charts Company (abgerufen am 18. April 2016)

Die Studioalben der 1973 gegründeten schottischen Folk-Rock-Band Runrig

Play Gaelic (1978) | The Highland Connection (1979) | Recovery (1981) | Heartland (1985) | The Cutter and the Clan (1987) | Searchlight (1989) | The Big Wheel (1991) | Amazing Things (1993) | Mara (1995) | In Search of Angels (1999) | The Stamping Ground (2001) | Proterra (2003) | Everything You See (2007) | The Story (2016)