Tardive Dyskinesia (griechische Band)

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tardive Dyskinesia
Tardive Dyskinesia beim Euroblast Festival 2015
Tardive Dyskinesia beim Euroblast Festival 2015
Allgemeine Informationen
Herkunft Athen, Flag of Greece.svg Griechenland
Genre Progressive Metal
Gründung 2004
Aktuelle Besetzung
Gesang, Gitarre Manthos Stergiou
Gitarre, Backgroundgesang Steve Lado
Gitarre Petros Nikiforakis
Bass Kornilios Kiriakidis
Schlagzeug Nikos Argiropoulos

Tardive Dyskinesia ist eine griechische Progressive-Metal-Band aus Athen. Tardive Dyskinesia ist der englische Begriff für Spätdyskinesie = Bewegungsstörungen.

Bandgeschichte

Die Band wurde im Jahr 2004 gegründet.[1] Das Debütalbum "Distorting Point Of View" veröffentlichte die Band im Jahr 2006 über das griechische Label Venerate Industries. 2009 folgte das Album "The Sea Of See Through Skins" beim italienischen Label Coroner Records. Am 12. November 2012 folgte das dritte Album "Static Apathy In Fast Forward" über Catch The Soap Productions. Anfang Oktober 2015 trat Tardive Dyskinesia beim 11. Euroblast Festival 2015 in der Essigfabrik in Köln auf.[2] Am 9. September 2016 folgte das vierte Album "Harmonic Confusion". Im Juli 2016 trat Tardive Dyskinesia beim UK Tech-Fest in Newark-on-Trent in England auf.[3] Am 2. Juli 2017 traten sie beim Rockwave Festival in Malakasa in Griechenland auf.[4]

Diskografie (Alben)

  • 2006: Distorting Point Of View, Venerate Industries
  • 2009: The Sea Of See Through Skins, Coroner Records
  • 2012: Static Apathy In Fast Forward, Catch The Soap Productions
  • 2016: Harmonic Confusion, Playfalse Records

Weblinks

Quellen