Stärker als die Zeit

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stärker als die Zeit
Typ Studioalbum
Titel Stärker als die Zeit
Künstler Udo Lindenberg
Genre Rock
Veröffentlichung

29. April 2016

Label Warner
Formate CD, LP, Download
Anzahl der Titel 15
Laufzeit 62:17[1]
Besetzung
Produzent Andreas Herbig, Henrik Menzel, Peter Seifert
Studio(s)
Chronologie
Stark wie zwei
(2008)
Stärker als die Zeit -
Singleauskopplungen
26. Februar 2016 Durch die schweren Zeiten

Stärker als die Zeit ist ein Musikalbum des deutschen Rockmusikers Udo Lindenberg. Das 36. Studioalbum[2][3] von Udo Lindenberg wurde am 29. April 2016 veröffentlicht, gut zwei Wochen vor seinem 70. Geburtstag am 17. Mai 2016.

Hintergrund

Am 24. Februar 2016 wurde der Veröffentlichungstermin des ersten Studioalbums seit acht Jahren angekündigt.[4] Die Single "Durch die schweren Zeiten" wurde am 26. Februar 2016 vorab veröffentlicht.[5] Vom 20. Mai bis 25. Juni 2016 ist Lindenberg auf Tour durch Deutschland.[3]

Für das Video des Regisseurs Kim Frank (Echt) zur Single "Durch die schweren Zeiten" bekam Udo Lindenberg 2016 am 7. April 2016 in der Messe Berlin einen Echo in der Kategorie "Bestes Video (national)". In dem Video spielt Tommy Richter einen Doppelgänger von Udo Lindenberg. Lindenberg trat beim Echo auch mit dem Song auf. Der MDR drehte mit dem Filmemacher Falko Korth die 90-minütige Dokumentation "Udo Lindenberg – Stärker als die Zeit" über das Leben von Udo Lindenberg. Die Dokumentation hatte ihre Premiere in einem Hamburger Kino, die Erstausstrahlung im Fernsehen erfolgte am 1. Mai 2016 in Das Erste.[2][6]

Am 2. Dezember 2016 wurde das Livealbum "Udo Lindenberg - Stärker als die Zeit - Live" veröffentlicht.

Enstehung

Anderthalb Jahre lang arbeitete Lindenberg an dem neuen Album.[7] Es wurde von Andreas Herbig, Henrik Menzel und Peter "Jem" Seifert produziert, mit denen Lindenberg auch schon beim ersten Nummer-1-Album "Stark wie zwei" (2008) zusammengearbeitet hat. Die Aufnahmen erfolgten in London, Los Angeles, New York und Berlin.

Der titelgebende Song "Stärker als die Zeit" basiert auf der Titelmelodie der Filmtrilogie "Der Pate" von Francis Ford Coppola, Lindenbergs erklärter Lieblingsfilm. Die Erben des Komponisten Nino Rota gaben dazu erstmals die Freigabe zur Nutzung. Lindenberg bearbeitete mit Beatrice Reszat den Text und nahm den Song mit einem 60-köpfigen Orchester in den Londoner Abbey Road Studios auf. Der Titel "Mein Body und ich" war bereits auf der Kompilation "Der Panikpräsident" (2003) enthalten und wurde für das Album "Stärker als die Zeit" neu eingespielt.[8]

Charts

Das Album erreichte Platz 1 der deutschen Charts, Platz 2 der Schweizer Charts und Platz 7 der österreichischen Charts.[9]

Titelliste

  1. Durch die schweren Zeiten - 3:54
  2. Plan B - 3:46
  3. Einer muss den Job ja machen - 4:41
  4. Eldorado - 4:20
  5. Göttin sei Dank - 4:00
  6. Der einsamste Moment - 3:34
  7. Blaues Auge - 3:59
  8. Mein Body und ich - 3:59
  9. Wenn du gehst - 4:01
  10. Coole Socke - 4:12
  11. Muss da durch - 4:51
  12. Wenn die Nachtigall verstummt - 3:51
  13. Kosmosliebe - 4:51
  14. Dr. Feeel Good - 4:11
  15. Stärker als die Zeit - 4:07

Weblinks

Quellen

  1. Udo Lindenberg: Stärker Als Die Zeit - CD, 2016, Erstauflage, Digipak
  2. 2,0 2,1 ARD-Doku „Udo Lindenberg – Stärker als die Zeit" - FOCUS Online, 01.05.2016
  3. 3,0 3,1 Udo-Lindenberg.de - Udo Lindenberg - Stärker als die Zeit, 11.04.2016
  4. Udo Lindenberg: Neues Album erscheint am 29. April - Rolling Stone, 24. Februar 2016
  5. Udo-Lindenberg.de - Neue Single: Durch die schweren Zeiten, 24.02.2016
  6. Udo Lindenberg - Stärker als die Zeit - TV | STERN.de, 01. Mai 2016
  7. hr1-CD der Woche: Udo Lindenberg: "Stärker als die Zeit" | hr1, 29. April 2016
  8. Neues Album von Udo Lindenberg: Der Pate, 27.04.2016
  9. Udo Lindenberg - Stärker als die Zeit - austriancharts.at (abgerufen am 25. Januar 2017)