Maja Weber (Journalistin)

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maja Weber (* 4. Juni 1976) ist eine deutsche Journalistin und Fernsehmoderatorin.

Leben

Maja Weber stammt aus Biberach an der Riß in Baden-Württemberg. Hier besuchte sie das Wieland-Gymnasium Biberach. Sie studierte von September 1995 bis Juli 1997 Romanistik an der Universität Mainz. Anschließend studierte sie von September 1997 bis September 1998 Italianistik an der Universität Bologna in Italien. Im Anschluß studierte sie von September 1998 bis Mai 2005 Europäische Studien an der Universität Osnabrück. Dazwischen studierte sie dies ein Jahr von Juli 2001 bis Juli 2002 an der Université Sorbonne-Nouvelle-Paris-III in Paris.[1]

Sie arbeitete als Dolmetscherin und Sprachtrainerin. Ab 2006 arbeitete sie als freie Journalistin bei der Neuen Osnabrücker Zeitung, beim NDR Regionalstudio Osnabrück, bei www.nachtkritik.de sowie bei der Monatszeitschrift Theater der Zeit. Von 2008 bis 2009 war sie Volontärin bei der Neuen Osnabrücker Zeitung und von 2009 bis 2010 beim NDR. Maja Weber war eine von 84 Journalisten, die am "Großen Immobilien-Kompass 2008" mitgewirkt haben. Dieser wurde mit dem Deutscher Journalistenpreis 2008 der Immobilienwirtschaft ausgezeichnet.[2] Ab August 2010 arbeitet sie als freie Mitarbeiterin für DAS!, NDR aktuell, kulturjournal und ZAPP sowie ab November 2010 auch als freie Mitarbeiterin für arte.[3]

Maja Weber arbeitet 2016 für das ZDF (u. a. bei heute Xpress) und dem NDR. Sie lebt in Hamburg.

Weblinks

Quellen

  1. Maja Weber - Journalistin - Hamburg | XING
  2. DEUTSCHER JOURNALISTENPREIS - Der große Immobilienkompass, 24. April 2008
  3. Maja Weber kressköpfe - Detail: kress.de