Katharina Kron

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Katharina Kron (* 15. August 2004) ist eine deutsche Nachwuchsschauspielerin.

Leben

Katharina Kron wurde am 15. August 2004 geboren. Sie ist die Tochter des Schauspielers und Regisseurs Torsten Peter Schnick (* 1968). Ihre Eltern lernten sich am Schauspiel Köln kennen, wo ihre Mutter als Souffleuse arbeitet. Schon im Kleinkindalter war Katharina bei Proben dabei.[1] Seit 2010 lernt sie an der Schauspiel AG bei Dozentin Maria Ammann.[2] Kron ist bei der Kölner Schauspielagentur Schwarz der Theaterpädagogin Maria Schwarz.

Nach Einzelauftritten in den deutschen Fernsehserien „Mord mit Aussicht“ und „Bettys Diagnose“ und in dem Film „Die Kleinen und die Bösen“ war sie 2016 in der kompletten Fernsehserie „Morgen hör ich auf“ zu sehen, wo sie die Rolle der Tochter Nadine Lehmann spielte. Ab Dezember 2014 spielte sie zusammen mit Torsten Peter Schnick in dem Theaterstück „Das Versprechen“ im Kölner Theater der Keller unter der Regie von Heinz Simon Keller.[2] Zuvor spielte sie dort in dem Stück „Dogville“ mit.[1]

Katharina Kron ist im Musikvideo "Bergitta Victor ft Jaqee - United" aus dem Album "On A Journey" (2013, Label Jazzhaus Records) zu sehen.[3]

Filmografie (Auswahl)

  • 2014: Mord mit Aussicht - Sophie kommet doch all (Fernsehserie)
  • 2015: Bettys Diagnose - Kleine Abenteuer (Fernsehserie)
  • 2015: Die Kleinen und die Bösen[4]
  • 2016: Morgen hör ich auf

Weblinks

Quellen