Jana Blanck

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jana Blanck (früher Jana Fomenko) (* 18. April 1988 in der Ukraine) ist eine deutsche[1] Schauspielerin.

Leben

Jana Blanck wurde 1988 in der Ukraine in der damaligen Sowjetunion geboren. Sie spricht fließend Russisch. Mit sechs Jahren zog die Familie nach Hamburg. In einer Ballettschule wurde sie für die Kinderserie "Die Pfefferkörner" entdeckt.[2] In "Die Pfefferkörner" spielte sie von 2003 bis 2005 die Rolle der Katja Makarowa in der zweiten Generation[3]. Es wurden insgesamt 18 Folgen mit ihr gedreht.

Nach dem Abitur 2008 am Walddörfer-Gymnasium[4] in Hamburg absolvierte sie ein Praktikum bei Studio Hamburg im Bereich Produktion. Im Jahr 2009 begann sie ihr Bachelor-Studium in Medienmanagement mit dem Schwerpunkt PR und Kommunikation in Hamburg. Nach dem Abschluss 2012 arbeitete sie als Trainee bei META productions GmbH im Bereich Developement & Sales in Berlin. Später machte sie ihren MBA in Medienmanagement an der Hamburg Media School in Hamburg-Uhlenhorst.[5]

In einer Adaption der Novelle "Brief einer Unbekannten" des österreichischen Schriftstellers Stefan Zweig (1881–1942) von Matt Zemlin (* 1980) spielte sie die Rolle der Anna. Eine Veröffentlichung des Films steht noch aus.[6]

Filmografie

  • 2003-2005: Die Pfefferkörner (Fernsehserie)
  • 2003: Die Rettungsflieger - Voller Hoffnung (Fernsehserie)
  • Brief einer Unbekannten (Regie Matt Zemlin) (geplant)

Weblinks

Quellen