Jamie Cook

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jamie Cook
Arctic Monkeys, 2014

Jamie Robert Cook (* 8. Juli 1985 in West Kirby, Merseyside, England) ist ein britischer Gitarrist der Rockband Arctic Monkeys.

Leben

Cook, Sohn eines Ingenieurs, war ein unmittelbarer Nachbar von Alex Turner, dem Sänger und anfänglichen Leadgitarristen der Band, die sie 2002 gründeten. Cook gilt als großer Liebhaber von Indie- und Alternative-Musik, namentlich The Smiths, The Strokes, Oasis und Queens of the Stone Age. Anfangs als Rhythmusgitarrist tätig, übernimmt er inzwischen die Leadgitarre. Anfangs war er sich in der Band auch für den Backgroundgesang gemeinsam mit den anderen Bandmitgliedern verantwortlich, dies ist inzwischen nicht mehr der Fall.

Jamie Cook lehnte es ab, wie Coldplay längere Zeit zu einem Album auf Tournee zu sein: "I couldn't see us being like Coldplay (...) It'd just be fucking boring, wouldn't it? You tour your album for three years and play the same fucking gig night after night. It must really be depressing. Some people might enjoy doing that, but we couldn't. It would probably end us." Er ist zudem kein großer Freund der Medien und mag keine gedruckten Berichte über seine Band.[1]

Am 31. Mai 2014 heiratete Jamie Cook das britische Model Katie Downes (* 16. Mai 1984 in Liverpool).[2]

Equipment

  • Gibson SG
  • Fender Starcaster
  • Gibson ES-335
  • Fender Telecaster (2005-2008)
  • Gretsch Spectra Sonic Baritone - benutzt bei Red Right Hand und My Propeller (2009)

Weblinks

Quellen