Willkommen in der InkluPedia, dem autorenfreundlichen Wiki.

Hayrettin Karaca

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hayrettin Karaca, 2007

Hayrettin Karaca (* 4. April 1922[1] in Bandırma, Provinz Balıkesir) ist ein türkischer Unternehmer und Umweltschützer.

Leben

Karaca baute ein erfolgreiches Textilunternehmen auf. Nach persönlichen Erfahrungen begann er sich in den 1970er Jahren für die Umwelt zu engagieren. Karaca hat mit Giderayak und Birebir zwei nationale Fernsehprogramme.[2] Er gründete 1992 mit TEMA (Türkiye Erozyonla Mücadele Ağaçlandırma ve Doğal Varlıkları Koruma Vakfı) eine der größten türkischen Nichtregierungsorganisationen.[3]

Karaca wurde für sein Engagement mehrfach ausgezeichnet. 1992 bekam er eine Auszeichnung vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen, im Jahr 1998 bekam er einen Eminent Services Award der Großen Nationalversammlung der Türkei.[1] Im Jahr 2012 bekam Karaca den Right Livelihood Award (Alternativer Nobelpreis)[2] und im Folgejahr 2013 erhielt er einen Forest Heroes Award der Vereinten Nationen.[3]

Auszeichnungen

  • 1992: Global 500 Award
  • 1998: Eminent Services Award der Großen Nationalversammlung der Türkei
  • 2012: Right Livelihood Award (Alternativer Nobelpreis)
  • 2013: Forest Heroes Award der Vereinten Nationen

Weblinks

Quellen