Fünf Sterne

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fünf Sterne
Produktionsland Flag of Germany.svg Deutschland
Jahr(e) 2005-2008
Produzent Tommy Kroepels,
Matthias Walter
Produktionsunternehmen neue deutsche Filmgesellschaft
Genre Familienserie
Erstausstrahlung 6. Oktober 2005 auf ZDF
Episoden 33
Staffeln 2
Originalsprache Deutsch
Regie Nikolai Müllerschön, Esther Wenger, Ulrike Hamacher, Matthias Kopp
Drehbuch Michael Baier
Musik Jens Langbein, Robert Schulte-Hemming
Kamera Helmfried Kober, Klaus Merkel, Klaus Brix, Robert Vogel
Besetzung
  • Susanna Knechtl: Amelie Amann
  • Ralf Bauer: Stefan Lindbergh
  • Reiner Schöne: Albrecht Lindbergh
  • Grit Boettcher: Ottilie Pankratz
  • Ralph Misske: Alfred Dorschel
  • Renate Blume: Ingrid Lindbergh
  • Hans Teuscher: Paul Amann
  • Tessa Mittelstaedt: Jana Holsten
  • Martin Luding: René Holsten
  • Sabrina White: Mareike Monk
Nebendarsteller
  • Ellen ten Damme: Rita Marquard
  • Michael Hinz: Herr Domröse
  • Lina Rabea Mohr: Kirsten Vollmer
  • Jonathan Elias Weiske: Martin Amann
  • Dominic Booer: Tom Brahe
  • Ferenc Graefe: Andreas Lindbergh
  • Volkert Kraeft: Maximilian Monk
  • Philipp Sonntag: Edward Alphonse Lohse
  • Maira Rothe

Fünf Sterne ist eine deutsche Fernsehserie des Senders ZDF. Die Erstausstrahlung der 1. Staffel mit 20 Episoden erfolgte im ZDF vom 6. Oktober 2005 bis 9. März 2006, die Erstausstrahlung der 2. Staffel mit 13 Folgen erfolgte vom 3. Juli bis 28. September 2008.

Rahmenhandlung

Amelie Amann zieht nach dem frühen Tod ihres Mannes mit ihrem Sohn von Öresund nach Berlin, wo ihr Onkel Paul ihr eine Stelle als Zimmerkellnerin im Berliner Nobelhotel Lindbergh verschafft hatte. Onkel Paul arbeitet als Portier im Hotel. Stefan Lindbergh, der älteste Sohn des Hotelbesitzers, arbeitet ebenfalls im Hotel, um seinem herzkranken Vater bei den Geschäften zu unterstützen. Senior Albrecht Lindbergh hat das Hotel nach dem Krieg wieder aufgebaut. Stefan Lindbergh brach dazu seine Laufbahn als Bootsbauer in den Vereinigten Staaten ab und kam nach Jahren der Trennung von der Familie zurück nach Berlin. Im Hotel arbeitet er zunächst inkognito mit. Amelie und Stefan verlieben sich ineinander.

Details

Nach den Fernsehserien „Schlosshotel Orth“ (1996-2004) und „Girl Friends - Freundschaft mit Herz“ wollte das ZDF eine Serie machen, die im Stil an den Roman „Menschen im Hotel“ aus dem Jahr 1929 der österreichischen Schriftstellerin Vicki Baum (1888-1960) erinnert. Hauptdarstellerin Susanna Knechtl spielte schon in „Schlosshotel Orth“ mit. Weitere bekannte Schauspieler sind Ralf Bauer, Hans Teuscher, Grit Boettcher und Reiner Schöne.[1] In der zweiten Staffel kamen Andrea L'Arronge als Amelies Mutter und Julian Weigend als neuer Sommelier zur Serie hinzu. In Episodenrollen spielen bekannte Darsteller wie Bernd Herzsprung, Sissy Höfferer, Helmut Zierl, Anne-Sophie Briest, Hans Peter Hallwachs und Dietrich Mattausch mit.[2]

Die Produktionsfirma neue deutsche Filmgesellschaft (ndF) produzierte schon erfolgreiche Fernsehserien wie „Um Himmels Willen“ und „Der Bergdoktor“ produziert.[3] Die erste Staffel von „Fünf Sterne“ sahen bei der Erstausstrahlung durchschnittlich nur 3,82 Millionen Zuschauer.[2] Die beiden letzten Folgen der Serie wurden als Staffelfinale in Spielfilmlänge deklariert und von der Primetime ins Sonntagnachmittagprogramm verschoben.[3] „Fünf Sterne“ wurde von Edel Germany GmbH auf DVD veröffentlicht.

Produktion

Ab dem 28. Juni 2005 drehte das ZDF in Berlin sowie der Ostseeküste die erste Staffel.[4] Am 7. September 2006 begannen die Dreharbeiten für die zweite Staffel in Berlin. Produziert wurde die Serie von der neuen deutschen Filmgesellschaft (ndF), Hamburg.[5] Das ZDF und ndF produzierten gemeinsam schon Fernsehserien wie „Forsthaus Falkenau“, „Samt und Seide“, „Um die 30“ und „Das Erbe der Guldenburgs“.[6]

Episoden

Episodennummer Titel Erstausstrahlung
1 Ein neues Leben 6. Oktober 2005
2 Viel Lärm um Nichts 13. Oktober 2005
3 Drohende Wolken 27. Oktober 2005
4 Zerbrochene Träume 3. November 2005
5 Der erste Kuss 10. November 2005
6 Böses Erwachen 17. November 2005
7 Ein Haufen Scherben 24. November 2005
8 Letzter Versuch 1. Dezember 2005
9 Tag der Entscheidung 8. Dezember 2005
10 Irrungen und Wirrungen 15. Dezember 2005
11 Kurzschlusshandlungen 22. Dezember 2005
12 Familienfehde 5. Januar 2006
13 Traum-Hochzeit 12. Januar 2006
14 Überraschungsgast 19. Januar 2006
15 Falschmeldung 26. Januar 2006
16 Missverständnisse 2. Februar 2006
17 Versteckspiele 9. Februar 2006
18 Der Fan 16. Februar 2006
19 Die Leihfrau 2. März 2006
20 Tod oder Venedig 9. März 2006
21 Freudige Erwartung 3. Juli 2008
22 Muttertag 10. Juli 2008
23 Hilferufe 17. Juli 2008
24 Verliebt, verlobt, verheiratet? 24. Juli 2008
25 Märchenprinz 31. Juli 2008
26 Verrat 7. August 2008
27 Standesdünkel 21. August 2008
28 Herzflattern 28. August 2008
29 Umbrüche 4. September 2008
30 Landpartie 11. September 2008
31 Wer mit wem? 25. September 2008
32 Familienbande Doppelfolge
33 Alles oder nichts 28. September 2008

Weblinks

Quellen