Eda Reiss Merin

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eda Reiss Merin (31. Juli 1913 in New York City – 31. März 1998 in Los Angeles) war eine US-amerikanische Theater- und Filmschauspielerin.[1]

Leben

Eda Reiss Merin wurde am 31. Juli 1913 in New York City geboren. Im Oktober 1943 gebar sie Tochter Jennifer Merin, die später als Kolumnistin arbeitete.[2]

Von 1947 bis knapp drei Jahre vor ihrem Tode spielte Eda Reiss Merin in vielen Filmen und Fernsehserien vorwiegend in kleinen Rollen mit. Auch als Theaterschauspielerin stand sie ab 1944 auf der Bühne. Eda Reiss Merin verstarb am 31. März 1998 im Alter von 84 Jahren in Los Angeles in Kalifornien.

Im Jahr 2006 gründete Tochter Jennifer Merin die Alliance of Women Film Journalists (AWFJ) mit. Zu Ehren ihrer Mutter zeichnet die AWFJ ab 2007 Filme mit den sogenannten EDA Awards aus.[3]

Filmografie

  • 1947: Leben des Galilei (Galileo) (Regie Ruth Berlau, Joseph Losey)
  • 1948: An Act of Murder (Regie Michael Gordon)
  • 1949: Vor verschlossenen Türen / Stadt unter Anklage (Knock on Any Door) (Regie Nicholas Ray)
  • 1949: Spielfieber (The Lady Gambles) (Regie Michael Gordon)
  • 1950: Faustrecht der Großstadt (Where the Sidewalk Ends) (Regie Otto Preminger)
  • 1950: Der Haß ist blind (No Way Out) (Regie Joseph L. Mankiewicz)
  • 1951: I Can Get It for You Wholesale (Regie Michael Gordon)
  • 1951: Guadalcanal - Entscheidung im Pazifik / Jagdgeschwader Wildkatze / Stählerne Schwingen (Flying Leathernecks) (Regie Nicholas Ray)
  • 1952: Personal Appearance Theater - The Chair (Fernsehserie)
  • 1952: Versuchung auf 809 (Don't Bother to Knock) (Regie Roy Ward Baker)
  • 1952: Schlitz Playhouse of Stars - Early Space Conquerors (Fernsehserie)
  • 1953: Götter ohne Maske (Tonight We Sing) (Regie Mitchell Leisen)
  • 1953: Lili (Regie Charles Walters)
  • 1953: Jede Woche neu (It Happens Every Thursday) (Regie Joseph Pevney)
  • 1955: In all diesen Nächten (The Shrike) (Regie José Ferrer)
  • 1959: The DuPont Show of the Month - I, Don Quixote (Fernsehserie)
  • 1960: The Robert Herridge Theater - The Lottery (Fernsehserie)
  • 1963: East Side/West Side - The Sinner (Fernsehserie)
  • 1964: The DuPont Show of the Week - The Hell Walkers (Fernsehserie)
  • 1968: Hochzeitsnacht vor Zeugen (What's So Bad About Feeling Good?) (Regie George Seaton)
  • 1975: Hester Street (Regie Joan Micklin Silver)
  • 1977: Drei Engel für Charlie - Das stand nicht im Drehbuch (Charlie’s Angels - Dirty Business) (Fernsehserie)
  • 1977: Police Story – Immer im Einsatz (Police Story - One of Our Cops Is Crazy) (Fernsehserie)
  • 1977: Baretta - Nerz mit Herz (Baretta - Think Mink) (Fernsehserie)
  • 1977: The Prince of Central Park (Regie Harvey Hart)
  • 1978: Am Anfang weint man (First, You Cry) (Regie George Schaefer)
  • 1979: The White Shadow - Little Orphan Abner (Fernsehserie)
  • 1979: Ein Rabbi im Wilden Westen / Frisco Kid (The Frisco Kid) (Regie Robert Aldrich)
  • 1979: 240-Robert - Die Bombe (240-Robert - Time Bomb) (Fernsehserie)
  • 1981: The White Shadow - A Day in the Life (Fernsehserie)
  • 1981: Fog (Regie Jay Sandrich)
  • 1981: Code Red - Code Red (Fernsehserie)
  • 1982: It's a Living - Young Love (Fernsehserie)
  • 1982: Ein Piano für Mrs. Cimino (A Piano for Mrs. Cimino) (Regie George Schaefer)
  • 1982: Crisis Counselor - Divorce (Fernsehserie)
  • 1982: Polizeirevier Hill Street - Die Abrechnung (Hill Street Blues - Stan the Man) (Fernsehserie)
  • 1983: Familienbande - Auf und davon: Teil 2 (Family Ties - The Fugitive: Part 2) (Fernsehserie)
  • 1983: Mama's Family - Mama Gets a Job (Fernsehserie)
  • 1983: Chefarzt Dr. Westphall - Die Brüder (St. Elsewhere - Brothers) (Fernsehserie)
  • 1983: Cagney & Lacey - Täter aus den eigenen Reihen (Cagney & Lacey - A Cry for Help) (Fernsehserie)
  • 1983: Drei Frauen in New York (Enormous Changes at the Last Minute) (Regie Mirra Bank, Ellen Hovde, Muffie Meyer)
  • 1983: A Rose for Emily (Regie Lyndon Chubbuck) (Kurzfilm)
  • 1983: Operation Osaka (Girls of the White Orchid / Death Ride to Osaka) (Regie Jonathan Kaplan)
  • 1983: Sein oder Nichtsein (To Be or Not to Be) (Regie Alan Johnson)
  • 1984: Mike Hammer - Spione (Mickey Spillane’s Mike Hammer - Shots in the Dark) (Fernsehserie)
  • 1984: Ghostbusters - Die Geisterjäger (Ghost Busters) (Regie Ivan Reitman)
  • 1984: Polizeirevier Hill Street - Der goldene Schuß (Hill Street Blues - Fowl Play) (Fernsehserie)
  • 1984: Harrys wundersames Strafgericht - Der Lotteriegewinn (Night Court - Pick a Number) (Fernsehserie)
  • 1985: Taran und der Zauberkessel (The Black Cauldron) (Regie Ted Berman, Richard Rich) (Stimme im Original)
  • 1985: War and Love (Regie Moshé Mizrahi)
  • 1985: Unglaubliche Geschichten (Amazing Stories - Mr. Magic) (Fernsehserie)
  • 1985: Die Spezialisten unterwegs - Einen Strahlenburger, bitte! (Misfits Of Science - Steer Crazy) (Fernsehserie)
  • 1986: Mr. Belvedere - The Teacher (Fernsehserie)
  • 1986: Ein Engel auf Erden - Ost-West ist eine Himmelsrichtung (Highway To Heaven - Summit) (Fernsehserie)
  • 1986: Hunter - The Contract (Fernsehserie)
  • 1986: The Garry Shandling Show: 25th Anniversary Special (Regie Tom Trbovich)
  • 1987: Die Schöne und das Biest - Belagerung (Beauty And The Beast - Siege) (Fernsehserie)
  • 1987: Inspektor Hooperman - Hilfe aus dem Jenseits (Hooperman - John Doe, We Hardly Knew Ye) (Fernsehserie)
  • 1988: Philadelphia Gang (Crossing the Mob) (Regie Steven Hilliard Stern)
  • 1989: Scott & Huutsch (Turner & Hooch) (Regie Roger Spottiswoode)
  • 1989: Agentin mal zwei (Double Your Pleasure) (Regie Paul Lynch)
  • 1990: Sydney - Chicken a la Matt (Fernsehserie)
  • 1990: Dream On - Ende der Illusionen (Dream On - Up the River) (Fernsehserie)
  • 1991: Wunderbare Jahre - Der Party-Löwe (The Wonder Years - Who's Aunt Rose?) (Fernsehserie)
  • 1991: Fast Food Family - Eine Familie zum Quietschen / Fast Food Family - Eine Wahnsinnsfamilie (Don’t Tell Mom the Babysitter’s Dead) (Regie Stephen Herek)
  • 1991: Einsatz in L.A. (The New Adam-12 - No Mercy) (Fernsehserie)
  • 1991: Hallo Schwester! - Ihr Märchenprinz (Nurses - Coming to America) (Fernsehserie)
  • 1991: Der Prinz von Bel-Air - Grandma legt los (The Fresh Prince Of Bel-Air - Granny Gets Busy) (Fernsehserie)
  • 1991: The Washing Machine Man (Regie Dean Pitchford)
  • 1992: Mord ist ihr Hobby - Bis in alle Ewigkeit (Murder, She Wrote - Ever After) (Fernsehserie)
  • 1992: Ehekriege - Tränen der Unschuld (Civil Wars - Till Debt Do Us Part) (Fernsehserie)
  • 1993: Che bella famiglia (Regie Diane Frederick)
  • 1994: Sam und Dave - Zwei Ballermänner auf Tauchstation (Last Resort) (Regie Rafal Zielinski)
  • 1994: Grandpa's Funeral (Regie Patricia Resnick) (Kurzfilm)
  • 1995: Emergency Room - Die Notaufnahme - Die Anatomie des Hundes (Emergency Room - Make of Two Hearts (Fernsehserie)
  • 1995: Mein Partner mit der heißen Braut (For Better or Worse...) (Regie Jason Alexander)
  • 1995: Die Sache mit den Frauen (The Pompatus of Love) (Regie Richard Schenkman)

Theatrografie (Auswahl)

  • 1944: Sophie, Playhouse Theatre
  • 1961: A Far Country, Music Box Theatre, Manhattan
  • 1970: Der gute Mensch von Sezuan, Vivian Beaumont Theatre, Manhattan
  • 1971: Nora oder Ein Puppenheim, Playhouse Theatre
  • 1971: Hedda Gabler, Playhouse Theatre[4]

Weblinks

Quellen