Bang!

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bang!
Studioalbum von Gotthard
Genre(s) Hard Rock

Veröffentlichung

4. April 2014

Label G Records/Rough Trade
Format(e) CD, LP, Download, Stream
Anzahl der Titel 14/16/17
Laufzeit 62:37 (14)[1]
70:46 (16)[2]
73:50 (17)[3]

Produzent(en)

Leo Leoni, Charlie Bauerfeind[4]

Chronologie
Firebirth
(2012)
Bang! Silver
(2017)

Bang! ist das elfte Studioalbum der Schweizer Hard-Rock-Band Gotthard. Es erschien am 4. April 2014 bei G Records/Rough Trade. Nach dem Tod von Sänger Steve Lee ist es das zweite Album mit dem Schweiz-Australier Nic Maeder am Gesang. "Wir hatten mit Nic seinerzeit den Überraschungsfaktor auf unserer Seite. Mit Bang! hoffen wir nun beweisen zu können, dass die große Qualität von Firebirth (2012) keine Eintagsfliege war", sagte Bassist Marc Lynn.[5]

Rezeption

Charts

Wie jedes Album der Band außer dem Debüt erreichte Bang! Platz eins der Schweizer Charts. Außerdem konnte sich das Album in Deutschland auf Platz 10 und in Österreich Platz 23 platzieren.[6]

Kritiken

Kai Butterweck von Laut.de resümierte: "Zwar präsentieren die Schweizer (...) den einen oder anderen Füller zu viel, doch schlussendlich kann man Bassist Marc Lynn anerkennend die Hand reichen und ihn von seiner Eintagsfliegen-Angst befreien." Die Redaktion vergab drei von fünf Sternen.[5] Im Magazin Rock Hard schrieb Jenny Rönnebeck, das Album unterstreiche, "dass ein Ende der Erfolgsgeschichte noch lange nicht in Sicht" sei. Das neue Material biete noch mehr Freiraum für Nic Maeder, "der wie Steve Lee klingen kann, aber nicht auf Teufel komm raus muss." Sie vergab 8,5 von 10 Punkten. Das Album erreichte mit einer Durchschnittsnote von 7,4 aller Redakteure Platz vier der monatlichen "Richterskala".[7]

Titelliste

  1. Let Me In Katie - 0:39
  2. Bang! - 3:55
  3. Get Up 'n' Move On - 3:55
  4. Feel What I Feel - 4:14
  5. C'est la vie - 4:11
  6. Jump the Gun - 3:39
  7. Spread Your Wings - 5:35
  8. I Won't Look Down - 4:17
  9. My Belief - 4:34
  10. Maybe (Duet Version) - 4:28
  11. Red on a Sleeve - 3:56
  12. What You Get - 4:57
  13. Mr. Ticket Man - 3:30
  14. Thank You - 10:53
Bonustracks
  1. I Want It All - 3:30
  2. You Can't Stop Me - 4:42
  3. My Daddy Told Me - 2:58[8]

Weblinks

Quellen