A Broken Silence

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
A Broken Silence
Herkunft Sydney, Flag of Australia.svg Australien
Genre Hip-Hop/Rock
Gründung 2006[1]
Website abrokensilencemusic.com
Gründungsmitglieder
Gesang Torcha / John Chmielewski
Aktuelle Besetzung
Schlagzeug Nathan Tuffin
Gesang Torcha / John Chmielewski
Gitarre, Gesang Cactus / Daniel Bartulovich
Ehemalige Mitglieder
Bass Boots / Simon Lennon
Keyboard B-Don / Brendon Costello

A Broken Silence ist eine australische Hip-Hop/Rock-Band aus Sydney, New South Wales.

Bandgeschichte

A Broken Silence wurde von John Chmielewsk gegründet.[2] Chmielewsk war vor A Broken Silence bereits in der australischen Hip-Hop-Szene als Teil des Duos Hyjak N Torcha bekannt. Das Duo war ausgiebig in Australien auf Tour und war Support unter anderem für De La Soul, Xzibit, Mobb Deep, Lord Finesse und Hilltop Hoods. Das Quintett A Broken Silence startete im Jahr 2006.[3]

Ihr Debütalbum "All For What" veröffentlichte die Band im Jahr 2009. An dem Album war der australische Sänger Tim Freedman der australischen Rockband The Whitlams beteiligt.[3] Ebenfalls beteiligt war Ozi Batla (Shannon Kennedy) der australischen Hip-Hop-Band The Herd.

Nachdem sie bei Wideawake Entertainment Group unterzeichnet hatten, erschien darüber am 13. März 2012 ihr zweites Album "A Broken Silence". Gitarrist Cactus war als Sänger am Album beteiligt.[1] Im Juli 2012 war die Band zu Gast in der The Jimmy Star Show.[4] Am 1. Oktober 2015 postete die Band auf ihrer Facebook-Seite ein Bild eines neuen Covers.[5] Zwei Wochen später gab sie dort auch bekannt, dass sie im Studio sind und die Arbeiten an dem 3. Album fertigstellen.[6] Am 23. Oktober 2015 rief die Band Fans dazu auf, in ihrer Heimatsprache eine Textzeile zu singen. Als Dank wird der Name mit auf dem Album abgedruckt.[7] Im November 2015 startete die Band auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo eine Kampagne zur Finanzierung des nächsten Albums, da sie bei diesem Projekt nicht an die Industrie glauben. Der Erlös des Albums soll Hilfsbedürftigen zu Gute kommen. Die Kampagne endete am 19. Januar 2016. Das Ziel von 21.000 AUD wurde mit 905 AUD verfehlt. Die Band gibt als Gesamtkosten für das Album 49.000 AUD an.[8]

Diskografie (Alben)

  • 2009: All For What...
  1. Are You Not Entertained - 3:51
  2. Run A Check - 3:07
  3. All for What - 4:02
  4. Pinnacle - 4:00
  5. Rat Race - 3:21
  6. If you did know (feat. Patriarch) - 4:34
  7. Everyday - 4:01
  8. By your laws (feat. Tyron Woolf) - 3:35
  9. The road is lost (feat. Tim Freedman) - 4:12
  10. This nation (feat. Ozi Batla) - 4:15
  11. There They Go - 4:38
  12. Take This Mirror - 3:03
  • 2011: All For What..., Eightball Records (EP)
  1. All for What - 4:03
  2. Can You Picture (The Lost Road) (Feat. Tim Freedman) - 3:44
  3. If You Did Know (Feat. Patriarch) - 4:35
  4. There They Go - 4:39
  5. Smile After Strain - 4:00
  • 2011: A Broken Silence, Wideawake Entertainment Group
  1. March To This Destiny - 1:36
  2. What Are We Waiting For (Life Is So Wonderful) - 3:31
  3. Hope - 3:34
  4. Caught Up In Fiction - 3:32
  5. Genesis Of Control - 3:15
  6. Walls Collide - 3:27
  7. Daydreams - 2:31
  8. The Right Price - 3:38
  9. Fearless - 3:17
  10. Real Heroes - 3:12
  11. Closing The Door - 3:37
  12. Give 'em Praise - 3:11
  13. Keep Living Our Life - 3:17

Weblinks

Quellen

  1. 1,0 1,1 An interview with Australian music band A Broken Silence - Toronto style | Examiner.com
  2. A Broken Silence on The Jimmy Star Show | The Jimmy Star Show
  3. 3,0 3,1 A Broken Silence - About | Facebook
  4. A Broken Silence on The Jimmy Star Show | The Jimmy Star Show
  5. Profile Pictures - A Broken Silence | Facebook, October 1, 2015
  6. Timeline Photos - A Broken Silence | Facebook, October 15, 2015
  7. Timeline Photos - A Broken Silence | Facebook, October 23, 2015
  8. A Broken Silence | Indiegogo