Zumpano (Band)

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zumpano
Allgemeine Informationen
Herkunft Vancouver, Kanada
Genre Indie-Rock
Gründung 1992
Auflösung 1996
Gründungsmitglieder
Schlagzeug Jason Zumpano
Gitarre, Keyboard Michael Ledwidge
Aktuelle Besetzung
Schlagzeug Jason Zumpano
Gitarre, Keyboard Michael Ledwidge
Gesang, Gitarre Allan Carl Newman
Bass Stefan Niemann

Zumpano war eine kanadische Indie-Rock-Band aus Vancouver. Die Band wurde 1992 gegründet und war bis 1996 aktiv.

Bandgeschichte

Die Band wurde 1992 von Schlagzeuger Jason Zumpano und dem Gitarristen und Keyboarder Michael Ledwidge gegründet, nachdem sie ihre Band "Glee" aufgelöst haben. Zumpano ist nach Jason Zumpano benannt. Im Jahr 1994 unterzeichneten sie bei Sub Pop Records.[1] Sie veröffentlichte 1995 das Musikalbum "Look What The Rookie Did" und 1996 "Goin' Through Changes" bei Sub Pop Records. Die Band war bis 1996 aktiv.[2]

Stefan Niemann ging 2000 zurück zur Indieband The New Pornographers, Jason Zumpano gründete 2003 die Band Sparrow ,[1] spielte in der Band Destroyer um den Singer-Songwriter Dan Bejar, gründete 2007 die Band Attics and Cellars und war als Solist aktiv.[3]

Diskografie (Alben)

  • 1995: Look What The Rookie Did, Sub Pop Records
  1. The Party Rages On - 3:26
  2. Oh That Atkinson Girl - 3:24
  3. Rosecrans Blvd. - 2:37
  4. Platinum Is Best Served Cold - 3:42
  5. Evil Black Magic - 3:33
  6. Temptation Summary - 3:14
  7. I Dig You - Lead Guitar Stefan Niemann - 3:24
  8. Wraparound Shades - 3:48
  9. Snowflakes And Heartaches - 3:44
  10. Jeez-Louise - 3:28
  11. (She's A) Full-Blooded Sicilian - 4:21
  12. Untitled - 2:20
  • 1996: Goin' Through Changes, Sub Pop Records
  1. Behind The Beehive
  2. Broca's Ways
  3. Throwing Stars
  4. Here's The Plan
  5. The Only Reason Under The Sun
  6. The Millionaire Poets
  7. Let's Fight
  8. It Doesn't Take A Genius
  9. The Sylvia Hotel
  10. Momentum
  11. The Angel With The Good News
  12. Some Sun

Weblinks

Quellen