Willkommen in der InkluPedia

Vielleicht irgendwann

Aus InkluPedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vielleicht irgendwann
Studioalbum von Wincent Weiss
Genre(s) Pop

Veröffentlichung

7. Mai 2021

Label Vertigo Berlin
Format(e) CD, LP, Download
Anzahl der Titel 15
Laufzeit 44 Minuten[1]

Produzent(en)

Kevin Zaremba

Chronologie
Irgendwie anders
(2019)
Vielleicht irgendwann
Singleauskopplungen
3. Januar 2021[2][3] Was habt ihr gedacht
8. Januar 2021 Wie es mal war
21. Januar 2021 Wer wenn nicht wir
16. April 2021 Wo die Liebe hinfällt
30. April 2021 Winter

Vielleicht irgendwann ist das dritte Studioalbum des deutschen Popsängers und Songwriters Wincent Weiss. Es wurde am 7. Mai 2021 über Vertigo Berlin (Universal) veröffentlicht und von Kevin Zaremba (Gestört aber GeiL, Groove Coverage, Fabian Wegerer, Julia Kautz, About Barbara, Leolixl, KATI K) produziert.[4] Zaremba ist einen Hälfte des Produzententeams Achtabahn.[5] Vorab wurden mehrere Singles veröffentlicht.

Das Album erreichte Platz 1 der Charts in Deutschland und Österreich sowie Platz 2 in der Schweiz.[6] An dem Titel "Die guten Zeiten" war Johannes Oerding beteiligt. Der Song war der offizieller Song der ARD-Sportschau zur Fußball-Europameisterschaft.[7]

Titelliste

  1. Weit weg - 3:08
  2. Was die Menschen nicht wissen - 3:02
  3. Was habt ihr gedacht - 1:49
  4. Wie es mal war - 3:16
  5. Jetzt nicht mehr - 3:03
  6. Wer wenn nicht wir - 2:43
  7. Wo die Liebe hinfällt - 2:32
  8. Winter - 2:51
  9. Nur wegen Dir - 3:37
  10. Wincent Weiss + Johannes Oerding - Die guten Zeiten - 2:53
  11. Was weisst denn du schon über mich - 2:57
  12. Wann - 3:48
  13. Vergiss mich - 3:03
  14. Wie gemalt - 2:35
  15. Vielleicht irgendwann - 2:47

Weblinks

Quellen