Sharissa

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sharissa, 2011
Sharissa, 2005

Sharissa Dawes (* 21. August 1975 in Brooklyn, New York City[1]) ist eine US-amerikanische Sängerin.

Leben

Sharissa Dawes wurde 1975 in Brooklyn, New York City geboren. Aufgewachsen ist sie in der Bronx.[2] Als sie 13 Jahre alt war, wurde ihr Freund getötet.[3]

Bevor sie sich 1995 der Band 4KaST anschloss war sie Mitglied bei der Band Triple Dose. Mit 4KaST veröffentlichte sie 1998 das einzige Album "Any Weather". Nachdem 4KaST auseinanderging sang Sharissa Dawes als Backgroundsängerin für Wyclef Jean, Beanie Sigel, Father MC und Carl Thomas. Nachdem sie mit der Plattenfirma Motown einen Vertrag abschloss, veröfentliche sie darüber 2001 ihre Debütsingle "Any Other Night", die sofort ein Hit wurde.[2] Im Jahr 2002 folgte über Motown auch ihr Solo-Debütalbum "No Half Stepping". An dem Album schrieb sie selbst mit. Produzenten waren Gerald Isaacs, Tank, Trackmasters und Mark Batson.[4] Das Album erreichte Platz 7 der Top R&B/Hip-Hop-Albums.[5]

Später wechselte sie zu Virgin Records, wo sie am 27. September 2005 ihr zweites Soloalbum "Every Beat of My Heart" veröffentlichte. An dem Song "In Love With a Thug" war R. Kelly beteiligt.[6] Weitere Gäste waren The Game, Millie Jackson, Wyclef Jean und Tank.[7]

Sharissa Dawes gründete ihr eigenes Label Assirahs Music Publishing / Assirahs Music Inc. und kündigte ihr drittes Soloalbum "All or Nuth'n" an. Am 21. Januar 2011 wurde daraus der Titelsong "All Or Nuth'n" als Single veröffentlicht.[8] Der Song wurde von Sharissa Dawes, Victor Newton, Racquel Dwyer geschrieben und von Victor "BiggVic" Newton aufgenommen und produziert.[9]

"In Love With a Thug" ist nicht nur ein Song von Sharissa Dawes, es ist auch der Name einer ehemaligen Modemarke von Sharissa Dawes.[10] Mit "MaDame Bluez & Co." hatte sie ab 2006 eine eigene Kollektion.[3]

Diskografie

4KaST

  • 1998: Any Weather, RCA
  1. Ed Lover (Intro) - 0:29
  2. Miss My Lovin' - 5:22
  3. I Tried - 4:32
  4. Rain Drop (Interlude) - 0:11
  5. If I Could - 4:31
  6. It's All Up To You - 4:14
  7. The Rose - 4:39
  8. How Can I - 4:58
  9. Realty (Interlude) - 0:40
  10. You Owe Me - 4:27
  11. You Know - 4:53
  12. This Feeling - 4:03
  13. Any Weather - 5:39
  14. Big Lez (Interlude) - 0:26
  15. I Spoke To You (Interlude) - 0:26
  16. Rainy Daze - 4:34
  17. Because I Love You - 6:47
  18. Bonus Track - 2:14

Solo

  • 2002: No Half Steppin', Motown
  1. No Half Steppin' - 3:11
  2. All These Years - 4:24
  3. Intro (Skit) - 0:46
  4. Any Other Night - 3:47
  5. Put Down That Phone - 3:53
  6. I'm Waiting - 4:06
  7. I Can't Wait - 3:57
  8. Argument (Skit) - 0:27
  9. Thug Love - 3:32
  10. Dun Put Up Too Long - 4:33
  11. Over A Man - 4:03
  12. Do We Really - 4:23
  13. Issues - 4:20
  14. Henchmen G's (Bonustrack) - 3:51
  • 2005: Every Beat of My Heart, Virgin Records America, Inc.
  1. Intro
  2. I Got Love
  3. I'm Heat
  4. In Love With A Thug
  5. Sumthin'
  6. U'll Never Find
  7. Take Me As I Am
  8. Every Beat Of My Heart
  9. I'm Through
  10. You Can Do Better
  11. That's Enough
  12. Come Around My Way

Weblinks

Quellen