Rekord (Album)

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rekord
Studioalbum von Die Fantastischen Vier
Genre(s) Hip-Hop

Veröffentlichung

24. Oktober 2014

Label Four Music, Sony BMG
Format(e) CD, LP, Download
Anzahl der Titel 13 / 14
Laufzeit 54:53 (13)[1] / 58:57 (14)[2]

Besetzung

  • Hausmarke (Michael Beck)
  • Thomas D (Thomas Dürr)
  • And.Ypsilon (Andreas Rieke)
  • Smudo (Michael Bernd Schmidt)
Chronologie
Für dich immer noch Fanta Sie
(2011)
Rekord -
Singleauskopplungen
14. März 2014 25
22. August 2014 Und los

Rekord ist das neunte reguläre Studioalbum der deutschen Hip-Hop-Gruppe Die Fantastischen Vier. Es wurde am 24. Oktober 2014 bei Four Music/Sony BMG veröffentlicht.

Hintergrund

Das Album entstand wie Für Dich immer noch Fanta Sie (2011) in einer Hütte in der Einöde im Bregenzerwald in Egg, Vorarlberg in Österreich. Bei Disco wirkte Miss Platnum mit. And.Ypsilon sagte zum Titel des Albums, es sei "natürlich unser persönlicher Rekord, den erweitern wir täglich, dass wir so lange Rapmusik machen. Aber es ist auch ein bisschen ein übergreifender Rekord, weil es meines Wissens nach keine weltweit amtierende Rapband gibt, die so lange Rapmusik macht wie wir."[3] Zwei Songs, Wie geliebt und Single handeln vom Alleinsein.

Vorab erschienen zwei Singles, 25, die das 25-jährige Jubiläum der Band thematisiert, und Und los. Die Gruppe trat am 13. Dezember 2014 mit diesen beiden Titeln in der letzten Ausgabe der ZDF-Sendung Wetten, dass..? auf.

Rezeption

Charts

Das Album erreichte Platz 1 in Deutschland, Platz 4 in Österreich und Platz 2 in der Schweiz.[4]

Kritiken

Laut.de schrieb: "Wenn die Vier zusammen eine Platte machen, kommt es am Ende eben immer ein großes bisschen so, wie es früher war." Es bliebe "erwartbar Vieles beim Alten". Allerdings dominierten ein wenig mehr die Synthesizer als auf dem Vorgängeralbum. Eberhard Dobler vergab drei von fünf Sternen.[5]

Titelliste

  1. 25 (feat. Don Snow (Jonn Savannah)) - 3:08
  2. Heute - 3:46
  3. Und los - 3:57
  4. Lass sehen - 4:08
  5. Gegen jede Vernunft - 3:33
  6. Typisch ich - 3:27
  7. Wie geliebt - 4:15
  8. Single - 5:04
  9. Disco (feat. Miss Platnum) - 4:58
  10. Der Mann den nichts bewegt - 5:04
  11. Frieden wie denn - 4:49
  12. Gott ist mein Zeuge - 5:02
  13. Das Spiel ist aus - 3:34
  14. Echo 2014 Rekord Medley - 4:12 (Bonustrack)

Quellen