Now (Shania-Twain-Album)

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Now
Studioalbum von Shania Twain
Genre(s) Country

Veröffentlichung

29. September 2017

Label Mercury Nashville
Format(e) CD, LP, Download
Anzahl der Titel 12 / 16

Produzent(en)

Matthew Koma, Ron Aniello, Jake Gosling, Jacquire King, Shania Twain

Chronologie
Still the One: Live from Vegas
(2015)
Now -
Singleauskopplungen
15. Juni 2017 Life's About to Get Good
18. August 2017 Swingin' with My Eyes Closed

Now ist das fünfte Studioalbum der kanadischen Country-Sängerin und Songwriterin Shania Twain. Es wurde nach mehreren Verschiebungen am 29. September 2017 wie alle vorangegangenen Alben über Mercury Nashville veröffentlicht.[1] Es ist nach der Veröffentlichung von "Up!" im Jahr 2002 das erste Studioalbum von Shania Twain seit 15 Jahren.

Geschichte

Im Mai 2008 beendete Twain die Ehe mit Robert „Mutt“ Lange, da Lange eine Affäre mit Shanias Freundin Marie-Anne Thibeaud begann und sie später heiratete. Im Juni 2010 wurden Twain und Lange offiziell geschieden.[2] Shania heiratete dann 2011[1]Thibeauds Ex-Mann Frédéric Thiébaud.[3] Ein weiterer Einschnitt in ihrem Leben war eine langwierige Krankheit. Aufgrund der Infektionskrankheit Borreliose und einer Atrophie in mehreren Stimmbändern verlor sie ihre Stimme und brauchte viele Jahre, um wieder singen zu können.[4] Von Dezember 2012 bis Dezember 2014 trat sie mit ihrer Show Shania: Still the One über 100 Mal im The Colosseum at Caesars Palace in Las Vegas auf. Später war sie auf Rock This Country Tour unterwegs. Im Mai 2017 gab sie in Nashville eine Preview auf ihr neues Album "Now".[3] Am 5. Juli 2017 teilte sie die Titelliste des kommenden Albums über Instagram Stories.[1]

Entstehung

Shania Twain arbeitete nach schwerer Krankheit zwei Jahre an dem Album.[4] Die Songs schrieb sie alle selber. Aufgrund ihrer Trennung von Lange, der das letzte Studioalbum "Up!" mitproduziert hatte, musste sich Twain für "Now" neue Produzenten suchen, "Now" wurde dann von Shania Twain mit den vier Produzenten Matthew Koma, Ron Aniello (Bruce Springsteen, Gavin DeGraw), Jake Gosling (Ed Sheeran, Shawn Mendes) und Jacquire King (Kings of Leon, Norah Jones) koproduziert.[5]

Titelliste

Standard Edition
  1. Swingin' with My Eyes Closed
  2. Home Now
  3. Light of My Life
  4. Poor Me
  5. Who's Gonna Be Your Girl
  6. More Fun
  7. I'm Alright
  8. Roll Me on the River
  9. We Got Something They Don't
  10. You Can't Buy Love
  11. Life's About to Get Good
  12. Soldier
Deluxe Edition
  1. Swingin' with My Eyes Closed
  2. Home Now
  3. Light of My Life
  4. Poor Me
  5. Who's Gonna Be Your Girl
  6. More Fun
  7. I'm Alright
  8. Let's Kiss and Make Up (Bonustrack)
  9. Where Do You Think You're Going (Bonustrack)
  10. Roll Me on the River
  11. We Got Something They Don't
  12. Because of You (Bonustrack)
  13. You Can't Buy Love
  14. Life's About to Get Good
  15. Soldier
  16. All in All (Bonustrack)

Weblinks

Quellen