Mira Lieb

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mira Lieb (eigentlich Mira Demirdirek) (* 27. Juli 1995) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben

Ihre Mutter kommt aus der Türkei.[1] Bekannt wurde Mira Lieb in ihrer Hauptrolle in der Kinderserie "Die Pfefferkörner", wo sie von 2008 bis 2010 die Rolle der Yeliz Surat in der dritten Generation[2] spielte. Sie spielte in insgesamt 28 Folgen mit. 2011 spielte sie in einer Folge der Fernsehserie "Notruf Hafenkante" mit, die ebenfalls in Hamburg spielt.

In der 10. Klasse hielt sie sich für 4 Monate in Kanada auf und ging dort zur Schule. Nach dem Abitur war sie für 7 Monate in Ghana in Westafrika. In Ghana hat sie gearbeitet und in einer Schule unterrichtet. Mira studiert Soziologie und Politik.[1]

Filmografie

  • 2008: Der Bleistift-weg-mach (Kurzfilm)
  • 2008-2010: Die Pfefferkörner (Fernsehserie)
  • 2011: Notruf Hafenkante - Gewinner und Verlierer (Fernsehserie)

Weblinks

Quellen