Joe Russo (Regisseur)

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anthony und Joe Russo, 2013

Joseph V. Russo (* Juli 1971[1] in Cleveland, Ohio[2]) ist ein US-amerikanischer Filmregisseur und Filmproduzent.

Leben

Joseph V. Russo wurde im Juli 1971 in Cleveland im US-amerikanischen Bundesstaat Ohio geboren. Er ist der jüngere Bruder von Anthony Russo (* Februar 1970 in Cleveland, Ohio).[1] Beide besuchten die Benedictine High School und studierten an der Case Western Reserve University in Cleveland, Ohio.[3] Hier drehten sie den 72-minütigen Studentenfilm "Pieces" (1997), für den sie etwa 30.000 US-Dollar Schulden machten. Der erfolgreiche Regisseur Steven Soderbergh (u. a. "Sex, Lügen und Video", "Erin Brockovich", "Ocean’s Eleven", "Solaris") sah den Film beim Slamdance Film Festival in Utah und unterstützte die Brüder über die kommenden drei Jahre. Soderbergh und sein Geschäftspartner sowie Schauspieler George Clooney produzierten Russos zweiten Film "Safecrackers oder Diebe haben’s schwer" (2002).[1] Gemeinsam führten die Brüder Regie bei weiteren Filmen wie "Ich, Du und der Andere" (2006), "The Return of the First Avenger" (2014) und der Fortsetzung "The First Avenger: Civil War" (2016).

Für ihre Regiearbeit an der Pilotfolge der Serie "Arrested Development" gewannen die Brüder 2004 einen Emmy Award. 2015 waren sie für "The Return of the First Avenger" für einen Saturn Award für die beste Regie nominiert.

Filmografie (Auswahl)

Regie
  • 1994: L.A.X. 2194
  • 1997: Pieces
  • 2001: The Kiss (Kurzfilm)
  • 2002: Safecrackers oder Diebe haben’s schwer (Welcome to Collinwood)
  • 2003: LAX (Fernsehserie, 3 Folgen)
  • 2005: Arrested Development (Fernsehserie, 10 Folgen)
  • 2006: What About Brian (Fernsehserie, 2 Folgen)
  • 2006: Ich, Du und der Andere (You, Me and Dupree)
  • 2007-2008: Carpoolers (Fernsehserie, 8 Folgen)
  • 2008: Courtroom K
  • 2008: Carfuckers (Kurzfilm)
  • 2009-2014: Community (Fernsehserie, 21 Folgen)
  • 2010: Running Wilde - Pilot (Fernsehserie)
  • 2011: The Council of Dads
  • 2011-2012: Happy Endings (Fernsehserie, 4 Folgen)
  • 2011-2012: Up All Night (Fernsehserie, 3 Folgen)
  • 2012: Animal Practice (Fernsehserie, 2 Folgen)
  • 2014: The Return of the First Avenger (Captain America: The Winter Soldier)
  • 2015: Marvel's Agent Carter - Brücke und Tunnel (Marvel's Agent Carter - Bridge and Tunnel) (Fernsehserie)
  • 2016: The First Avenger: Civil War (Captain America: Civil War)
  • 2018: Avengers: Infinity War (geplant)
Produzent
  • 1997: Pieces
  • 2001: The Kiss (Kurzfilm)
  • 2004-2005: LAX (Fernsehserie, 10 Folgen)
  • 2006: Secrets of a Small Town
  • 2006: What About Brian (Fernsehserie)
  • 2006: No. 6 (Kurzfilm)
  • 2007: Crashing
  • 2007: Carpoolers - The Code (Fernsehserie)
  • 2009-2012: Community (Fernsehserie, 47 Folgen)
  • 2011-2012: Happy Endings (Fernsehserie, 21 Folgen)
  • 2012: 12 Angry Bros (Kurzfilm)
  • 2012: Leader of the Pack (Kurzfilm)
  • 2012: BFFs (Fernsehkurzfilmserie, 6 Folgen)
  • 2012: Ground Game (Mini-Serie)
  • 2012: MotherLover (Fernsehserie, 6 Folgen)
  • 2012: Animal Practice (Fernsehserie, 6 Folgen)
  • 2014: Furchtbar fröhliche Weihnachten (A Merry Friggin' Christmas)
  • 2016: HarmonQuest (Fernsehserie, 2 Folgen)
Drehbuch
  • 1997: Pieces
  • 2001: The Kiss (Kurzfilm)
  • 2002: Safecrackers oder Diebe haben’s schwer (Welcome to Collinwood)

Weblinks

Quellen