Call Me (Band)

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Call Me
Allgemeine Informationen
Herkunft München, Flag of Germany.svg Deutschland
Genre Rockmusik
Gründung 1982
Auflösung 1990
Aktuelle Besetzung
Gesang Daniel Kovac
Gitarren Frank Ziener
Keyboards Attila Teri

Call Me war eine deutsche Rockband aus München. Die Band wurde 1982 gegründet.[1]

Bandgeschichte

Sänger der Band war der Jugoslawe Daniel Kovac (* 27. September 1956 in Črna na Koroškem), der 1968 sein Heimatland verließ und mit seinen Eltern nach München zog.[1] Das im Jahr 1981 veröffentlichte englischsprachige Debütalbum "Call Me" wurde von der Band und Colin Pearson arrangiert. Colin Pearson übernahm auch die Produktion. Das Album wurde im Hamburger Tennessee Tonstudio und im Studio 54, Berlin aufgenommen. Veröffentlicht wurde es über RCA Victor.

Im Jahr 1983 folgte über RCA Victor auch die Veröffentlichung des zweiten und letzten Albums "Vorübergehend nicht erreichbar..." als LP mit deutschen Titeln. Der Produzent war Dave King. Das Album wurde 1992 auf CD wiederveröffentlicht. Die Band waren als Supportact mit der 1968 gegründeten schottischen Hardrock-Band "Nazareth" und mit dem walisischen Gitarrist und Sänger Dave Edmunds (* 15. April 1944 in Cardiff) auf Tournee. Im Jahr 1990 löste sich die Band auf.[2] Zeitgleich lernte Kovac den Komponisten und Musikproduzenten Ralph Siegel (* 30. September 1945 in München) kennen.[1]

Kovac war in den 1980er Jahren als Fernsehmoderator beim ersten deutschen Musiksender musicbox in München aktiv. Ebenso arbeitete er als Radiomoderator beim Bayerischen Rundfunk ("Pop nach Acht" und "Seven o'Pop"), Radio Xanadu und Energy Hamburg 97,1 und war Mitbegründer des Münchner Privatradios M1.[1] Auch für den Musikfernsehsender VH1 war er in der Vergangenheit aktiv. Am 5. Mai 1990 nahm er im Duett mit der deutschen Sängerin Chris Kempers (* 7. Januar 1965 in Mönchengladbach) am Eurovision Song Contest 1990 in Zagreb teil. Die Musik stammte von Ralph Siegel. Sie belegten den neunten Platz.[3]

Im Jahr 2009 veröffentlichte Kovac mit dem Bassisten Alfredo Gruber, dem Schlagzeuger Evert van der Wal, dem Pianisten Theo Degler und dem Gitarristen Tom Leonhard das Album "Wir". Daniel Kovac und Frank Ziener von Call Me waren gemeinsam in der Daniel Kovac Band aktiv.[4] aktiv. Die Band hatte auch Songs von Call Me im Programm.[2]

Diskografie (Alben)

  • 1981: Call Me, RCA Victor
  1. Running Out Of Love - 3:30
  2. Shiver In The Night - 4:15
  3. 22 Degrees Below - 4:20
  4. Getting By - 3:30
  5. Suburbia - 5:26
  6. Nervous Energy - 3:30
  7. Loneliness And The Modern Man - 3:23
  8. Living On The Edge - 3:50
  9. Working Wonders - 3:25
  10. Screaming Slinende - 4:40
  • 1983: Vorübergehend nicht erreichbar..., RCA Victor
  1. Ohne Mich - 4:10
  2. Mit Der Zeit - 3:56
  3. Mach's Mir Doch - 4:07
  4. Wir Woll'n Schwach Sein - 4:13
  5. Ich Weiß Von Dir - 4:22
  6. Wahnsinn In Tüten - 3:34
  7. Kinderwelt - 3:55
  8. Leg' Nicht Auf - 3:55
  9. Die Show Ist Aus - 4:28

Weblinks

Quelle