Willkommen in der InkluPedia

Australien

Aus InkluPedia
Version vom 24. Juli 2014, 21:09 Uhr von InkluPedia.de - InkJet (Diskussion | Beiträge) (staat neu)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Australien ist ein auf der Südhalbkugel gelegener Staat, zu dem neben einer kontinentalen Landmasse mehrere vorgelagerte Inseln zählen, von denen die größte Tasmanien ist. Südöstlich liegt Neuseeland, im Norden liegen Indonesien, Osttimor, West-Neuguinea und Papua-Neuguinea. Auch einige weiter entfernte Inselgruppen zählen als Außengebiete zum australischen Staatsgebiet. Dazu zählen neben den subantarktischen Inseln Macquarieinsel und Heard und McDonaldinseln die Norfolkinsel, die Kokosinseln, die Weihnachtsinsel und die Ashmore- und Cartierinseln im Indischen Ozean. Zudem erhebt das Land seit 1933 Anspruch auf einen Teil der Antarktis. Mit Stand Dezember 2013 hat Australien etwa 23,3 Millionen Einwohner.[1] Staatsoberhaupt ist die englische Königin Elisabeth II.. Das Land gehört dem Commonwealth Realm an. Regierungschef ist Premierminister Tony Abbott. Die Hauptstadt ist Canberra. Mit einer Fläche von knapp 7,7 Millionen Quadratkilometern ist Australien der sechstgrößte Staat der Erde.

Weblinks

Literatur

  • Albrecht Hagemann: Kleine Geschichte Australiens. C. H. Beck, München 2004, ISBN 3-406-51101-5.
  • Stuart Macintyre, A Concise History of Australia, Cambridge University Press 2004, ISBN 0-521-60101-0.
  • Johannes H. Voigt: Australien. C. H. Beck, München 2000, ISBN 3-406-44783-X.

Quellen