You're Next

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutschsprachige Titel You're Next
Originaltitel You're Next
Produktionsland Flag of the United States (Pantone).svg Vereinigte Staaten
Erscheinungsjahr 2011
Länge 95 Minuten
Originalsprache Englisch
Altersfreigabe(n) FSK 18
Stab
Regie Adam Wingard
Drehbuch Simon Barrett
Produzent Simon Barrett
Keith Calder
Kim Sherman
Jessica Wu
Musik Mads Heldtberg
Jasper Justice Lee
Kyle McKinnon
Kamera Andrew Droz Palermo
Schnitt Adam Wingard
Kostüm Emma Potter
Besetzung
  • Sharni Vinson: Erin
  • Nicholas Tucci: Felix
  • Wendy Glenn: Zee
  • AJ Bowen: Crispian
  • Joe Swanberg: Drake
  • Margaret Laney: Kelly (als Sarah Myers)
  • Amy Seimetz: Aimee
  • Ti West: Tariq
  • Rob Moran: Paul
  • Barbara Crampton: Aubrey
  • L.C. Holt: Lammmaske
  • Simon Barrett: Tigermaske
  • Lane Hughes: Fuchsmaske
Synchronisation

You're Next ist ein US-amerikanischer Horrorfilm aus dem Jahr 2011 des Regisseurs Adam Wingard, der auch den Schnitt übernahm. Simon Barrett schrieb das Drehbuch und spielte selbst vor der Kamera mit. Die Schauspieler Joe Swanberg und Ti West sind selbst als Regisseure in dem Genre aktiv.

Handlung

Die reiche Familie Davison kommt am Hochzeitstag der Eltern Paul und Aubrey wie jedes Jahr in einem mondänen Landhaus zusammen. Crispian bringt zum ersten Mal seine neue Freundin Erin mit. Es kommt erst zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen Crispian und seinem Bruder Drake. Dann wird jedoch die ganze Familie von unbekannten Killern mit Tiermasken angegriffen, eingesperrt und dezimiert. Ausgerechnet Erin überrascht durch ungeahnte Talente, die tatsächlich auf bittere Rache gegen die Angreifer aus ist.

Produktion

Die Filmaufnahmen fanden in Missouri, USA im Jahr 2011 statt.[1] Seine Premiere hatte der Film noch im selben Jahr auf dem "Toronto International Film Festival" (TIFF) in der Rubrik Midnight Madness. Es folgten 2011 und 2013 weitere Festivalaufführungen, doch das weltweite Release erfolgte erst ab August 2013, knapp zwei Jahre nach Erstaufführung.

Der in mehreren Szenen zu hörende Song aus dem CD-Player ist der Titel "Looking for the Magic" von der Dwight Twilley Band. Der Coversong im Abspann ist von Mind the Gap.

Auszeichnungen

  • 2011: Toronto International Film Festival: 2. Platz beim People's Choice Award[2]
  • 2011: Austin Fantastic Fest: Horror Jury Prize in den Kategorien Best Horror Actress (Sharni Vinson), Best Film und Best Director (Adam Wingard), Best Screenplay (Simon Barrett)
  • 2011: Austin Fantastic Fest: 2. Platz beim Audience Award in der Kategorie Best Film[3]
  • 2013: Festival international du film fantastique de Gérardmer: SCI FI Jury Award für Adam Wingard[4]

Synchronisation

Die deutschsprachige Synchronisation wurde durch die Splendid Synchron GmbH, Köln durchgeführt.[5]

Darsteller Sprecher Rolle
Amy Seimetz Josefin Hagen Aimee
Barbara Crampton Maud Ackermann Aubrey
AJ Bowen Matthias Deutelmoser Crispian
Joe Swanberg Rainer Fritzsche Drake
Sharni Vinson Anna Grisebach Erin
Nicholas Tucci Nico Mamone Felix
Lane Hughes Thomas Nero Wolff Fuchs-Maske
Margaret Laney Anita Hopt Kelly
Rob Moran Eberhard Haar Paul
Ti West Tobias Nath Tariq
Wendy Glenn Anja Stadlober Zee

Weblinks

Quellen