Stuart Mentiply

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stuart Mentiply fotografiert Uta Ranke-Heinemann

Stuart Mentiply (* 23. Februar 1970 in Herford, Nordrhein-Westfalen, Deutschland) ist ein schottischer[1] freier Fotograf aus Wolfsburg.

Leben

Stuart Mentiply wurde am 23. Februar 1970 in Herford geboren. Zur Fotografie kam er, nachdem er zum 17. Geburtstag ein Buch des deutsch-australischen Fotografen Helmut Newton (1920-2004) geschenkt bekam. Stuart Mentiply hat sich auf Prominentenportraits spezialisiert. Sein erstes Prominentenportrait überhaupt war von Carl Horst Hahn, der zwischen 1982 und 1993 Vorstandsvorsitzender des deutschen Automobilherstellers Volkswagen war. Mentiply sprach Hahn einfach an und durfte ihn fotografieren. Durch diese Fotos ist die Presseabteilung bei Volkswagen auf Mentiply aufmerksam geworden und so fotografierte Mentiply weitere Vorstandsmitglieder und alle Vorstandsvorsitzenden, von Rudolf Leiding (1914-2003) bis Martin Winterkorn. Ganz zu Anfang hat Mentiply Musiker oder Schauspieler angeschrieben und um einen Fototermin gebeten. Sein erster Auftrag war dann der Schauspieler Karlheinz Böhm (1928-2014). Mentiplys Portraits sind bis auf wenige Ausnahmen in Schwarz-Weiß.[2]

Seit 1970 lebt Stuart Mentiply in Wolfsburg in Niedersachsen. Die einzige längere Unterbrechung war sein Aufenthalt für zwei Jahre in London. Im Sommer 1990 wurden Stuart Mentiply und der wenig ältere Motorjournalist Knut Simon aus Braunschweig Freunde.[1] 12 Jahre später dachten sie sich ein Konzept aus, Prominente Menschen nach ihrem ersten Auto zu befragen. Dazu schrieben sie viele Prominente an und kauften einen VW Käfer. Mit dem kirschroten VW Käfer besuchten sie dann von April 2002 bis August 2003 die Prominenten. Der erste Prominente war Götz Alsmann. Weitere Prominente waren Rudolf Leiding, Carl Horst Hahn, Annemarie Wendl, Claus Wilcke, Friedrich Nowottny, Rut Brandt, Anne Will, Halwart Schrader, Horst Janson, Wolf von Lojewski, Doris Kunstmann, Ulrich Wickert, Daniel Goeudevert, Heinz Eckner, Ingolf Lück, Hans Meiser, Alexander Kerst, Fritz B. Busch (1922-2010), Nina Ruge, Klaus Meine, Götz George, Klaus Hoffmann, Rezzo Schlauch, Hans-Olaf Henkel, Johanna König (1921-2009), Dieter Thomas Heck, Heinz Hoenig, Udo Lindenberg, Edmund Stoiber, Nena und Luigi Colani. Herausgekommen ist ein Buch mit 32 Interviews von Prominenten aus Wirtschaft, Politik und Kultur verbunden mit fotografischen Portraits sowie historischen Aufnahmen aus dem Privatbesitz der Befragten. Das Buch wurde am 3. November 2003 im Braunschweiter Appelhans Verlag veröffentlicht.[3]

Im Jahr 2009 folgte das 48-seitige Bildband "Portraits". Das Bildband zeigt die besten Fotos von Stuart Mentiply von 1990 bis 2009, darunter Fotos von Walter Scheel, Wolfgang Flür, Rudolf Leiding, Horst Frank, Guido Knopp, Björn Engholm, Hans-Jochen Vogel, Manu Katché und Al Stewart.[4] Er fotografierte viele weitere Prominente wie Wolfgang Joop, Heinrich Heidersberger (1906-2006), Roman Herzog, Farah Diba Pahlavi,[2] Alfred Biolek, Hans Werner Olm, Uta Ranke-Heinemann, Klaus Maria Brandauer, Helmut Kohl, Wolfgang Lippert, Bernd Pischetsrieder, Richard von Weizsäcker (1920-2015), Dagmar Berghoff, Veronica Carstens (1923-2012), Ernst Albrecht, Elisabeth Volkmann (1936-2006), Herbert Herrmann,[5] Heiner Lauterbach, Ellen Schwiers, Anne Will, Siegfried Reich, Richard O’Brien, Rolf Schnellecke, Ulrich Seiffert, Helmut Simson (1916-2013), Gabriele von Lutzau, Diana Körner, Marion Kracht, Jenny Elvers, Thomas Hanreich, Ferdinand Piëch und Dirk Galuba. Weiterhin fotografierte er weitere Musiker und Bands wie Rainbirds, Fischer-Z, Joe Jackson, Heavens Gate, Claudia Brücken (Propaganda), Frl. Menke, Marillion, Black, Randy Crawford, Klaus Lage und Volker Lechtenbrink.

Stuart Mentiply benennt den deutschen Fotografen Paul Swiridoff (1914-2002) als eines seiner Vorbilder. Mentiply arbeitet an einem Buch für die Stadt Wolfsburg. Es zeigt bekannte Wolfsburger, fotografiert von Gustav Schlesinger und Stuart Mentiply. Das Buch soll "Wolfsburger Köpfe" heißen.[2] Mentiply arbeitet für unterschiedliche Magazine aus dem deutsch- und englischsprachigen Raum. Darüber hinaus hat er eine permanente Tätigkeit für Bentley Cars Deutschland.[6]

Fotos

Werke

  • 2003: Käferprofile : Prominente treffen einen alten Bekannten, Autoren Knut Simon und Stuart Mentiply, 176 Seiten, Appelhans, Braunschweig, ISBN 3-930292-70-X
  • 2009: Portraits, 48 Seiten

Weblinks

Quellen