Schweizerischer Tonkünstlerverein

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Schweizerische Tonkünstlerverein (STV) (französisch: Association Suisse des Musiciens, italienisch: Associazione Svizzera dei Musicisti) war ein Musikberufsverband für Neue Musik in der Schweiz mit Sitz in Lausanne im Kanton Waadt. Er bestand von 1900 bis zum 31. Dezember 2017.[1]

Geschichte

Mitgründer Hans Huber
Mitgründer Hermann Suter
Mitgründer Friedrich Hegar

Der Schweizerische Tonkünstlerverein (STV) wurde im Jahr 1900 von Friedrich Niggli (1875–1959), Friedrich Hegar (1841–1927), Hans Huber (1852–1921) und Hermann Suter (1870–1926) in Zürich gegründet.[2][3] Im Jahr 1922 wurde die Internationale Gesellschaft für Neue Musik (ISCM) in Salzburg in Österreich gegründet.[4] Ebenfalls 1922 wurde die Schweizer Landessektion Schweizerische Gesellschaft für Neue Musik (SGNM) der ISCM gegründet. Von 1922 bis 1925 und 1946 bis 1973 bildeten die Präsidenten der IGNM Sektion Schweiz eine Personalunion mit den STV-Präsidenten. Von 1946 bis 2001 teilt die IGNM Sektion Schweiz auf die Initiative des Schweizer Dirigenten und Mäzens Paul Sacher (1906–1999) ein gemeinsames Sekretariat mit dem Schweizerischen Tonkünstlerverein STV/ASM.[5]

Ab 2005 fand ein regelmässiger Interessensaustausch zwischen den Partnerverbänden STV, Schweizer Musik Syndikat (SMS), Schweizerischer Musikerverband (SMV) und Action Swiss Music (ASM) statt. 2010 wurde diese mit dem Ziel einer gemeinsamen Kooperationen intensiviert. 2011 wurde die Kooperationen mit dem Ziel einer möglichen Fusion fortgesetzt. Im Jahr 2012 wurde von einer Fusion abgesehen.[6] Ebenfalls 2012 wurde der Verein Musikschaffende Schweiz (MSS) gegründet. In den Folgejahren wurde die Fusion von MSS und ASM in MSS beschlossen.[7] Im Jahre 2016 wurden die Fusionsgespräche zwischen den Berufsverbänden wieder aufgenommen.[6]

Am 25. November 2017 haben sich die Mitglieder der drei Schweizer Musikverbände STV (Neue Musik), SMS (Jazz und Improvisation) und MSS (Pop/Rock) im Konservatorium Bern für einen Zusammenschluss ausgesprochen. Am 1. Januar 2018 fusionierten STV, SMS und MSS unter dem neuen Namen SONART – Musikschaffende Schweiz. Die letzte Präsidentin des STV war Käthi Gohl Moser.[8][9]

Der STV hat den Kompositionspreis Marguerite Staehelin verliehen, einem bedeutenden Kompositionspreis der Schweiz. Ausgezeichnet wurden Komponisten wie Paul Müller-Zürich (1898–1993),[10] Albert Moeschinger (1897–1985),[11] Jürg Wyttenbach (* 1935), Thomas Kessler (* 1937), Roland Moser (* 1943),[12] Hans Wüthrich (* 1937)[13] und Urs Peter Schneider (* 1939).[14]

Präsidenten (Auswahl)

  • 1920–1925: Volkmar Andreae (1879–1962)[15]
  • 1942-1946: Frank Martin (1890–1974)[16]
  • 1946-1955: Paul Sacher (1906–1999)[17][18]
  • ab 1960: Paul Müller-Zürich (1898–1993)
  • 1963-1968: Constantin Regamey (1907–1982)[19]
  • 1968-1973: Hermann Haller (1914–2002)[20]
  • 1973-1979: Julien François Zbinden (* 1917)[21]
  • 1979-1982: Klaus Huber (1924–2017)[22]
  • 1983-1986: Hans Ulrich Lehmann (1937–2013)[23]
  • 2007-2013: Matthias Arter (* 1964)[24]
  • 2013-2016: William Blank[25][26]
  • 2016-2017: Käthi Gohl Moser[27]

Ehrenmitglieder (2017)

  • 1987: René Baud
  • 1979: Bernard Geller
  • 2012: Heinz Holliger (* 1939)
  • 1982: Klaus Huber (1924−2017)
  • 1979: Rudolf Kelterborn (* 1931)
  • 2012: Hansheinz Schneeeberger
  • 2012: Bruno Spoerri (* 1935)
  • 1979: Julien-François Zbinden (* 1917)[28]

Weblinks

Quellen

  1. Schweizer Musikzeitung - Mit geeinten Kräften, 07.12.2017
  2. Leitbild - ASM STV
  3. Zentralbibliothek Zürich - Niggli, Friedrich (1875–1959)
  4. About the ISCM | ISCM
  5. ISCM Switzerland ::::: SGNM Schweiz. Gesellschaft für Neue Musik - About
  6. 6,0 6,1 Schweizer Musik Syndikat SMS - Verband - SMS Chronologie von 1997 bis heute
  7. Geschichte | Musikschaffende Schweiz
  8. Verbandsfusion - ASM STV
  9. Schweizer Musikzeitung - STV, SMS und MSS fusionieren, 25.11.2017
  10. Zentralbibliothek Zürich - Müller-Zürich, Paul (1898–1993)
  11. albert moeschinger 1897-1916
  12. Tonkünstlerverein: Kompositionspreis für Roland Moser - Gesellschaft, 05.09.2007
  13. SME: Komponisten - Wüthrich Hans
  14. Komponisten-Originale | NZZ, 27.5.2009
  15. Oesterreichisches Musiklexikon - Andreae, Volkmar
  16. Schweizerisches Literaturarchiv | Frank Martin: Sammlung Frank Martin 1935 / 1985
  17. Paul Sacher Stiftung - Paul Sacher
  18. 100. Geburtstag von Paul Sacher - SWI swissinfo.ch
  19. Constantin Regamey - Biografie WHO'S WHO
  20. Zentralbibliothek Zürich - Haller, Hermann (1914–2002)
  21. Julien-François Zbinden: 100 Jahre alt! | SUISAblog.ch
  22. Schweizer Musikzeitung - Klaus Huber 1924-2017
  23. Der klingende, tanzende Körper | NZZ, 28.1.2013
  24. Schweizer Musikzeitung - Wechsel im STV-Vorstand, 02.10.2013
  25. Schweizer Musikzeitung - Wir stehen für eine lebendige Kunst ein!, 05.12.2013
  26. Schweizer Musikzeitung - Am Wendepunkt? - Zur Generalversammlung des STV in Luzern, 19.10.2016
  27. Schweizer Musikzeitung - Mitteilung der Präsidentin, 19.10.2016
  28. Mitglieder-Verzeichnis 2017 - Schweizerischer Tonkünstlerverein (PDF)