Le Tartare

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Le Tartare - Feine Kräuter, 2013

Le Tartare [lö tartar] ist ein Frischkäse aus dem Périgord im Südwesten Frankreichs.

Ursprünglich noch unter dem Namen Tartare wurde dieser erstmals 1963 hergestellt und ist damit der allererste Kräuterfrischkäse überhaupt. Damals wurde eine Frischepackung aus Alufolie verwendet, was erstmals den Transport und Verkauf im Einzelhandel ermöglichte. Zwei Jahre später wurde Tartare in Le Tartare umbenannt. Im Jahr 2007 tat man sich mit der Frischkäsesorte Bresso zusammen.

Hergestellt wird Le Tartare seit 50 Jahren (Stand 2013) in einem kleinen Dorf in Südwestfrankreich in der Nähe von Périgueux in der französischen Region Aquitanien.[1]

Charakteristisch für die Herstellung ist, dass die Kräuter und Knoblauchstückchen nicht erhitzt oder getrocknet werden, bevor sie in den Frischkäse eingerührt werden.[2]

Die Sorte Le Tartare - Bistro enthält tierisches Lab. Viele andere Sorten enthalten jedoch kein tierisches Lab und sind damit für Vegetarier nach Angaben der WWF Jugend geeignet.[3]

Der bekannte Werbeslogan „Le Tartare...Der frische Franzose“ wurde 1977 von der internationale Werbeagentur Ogilvy & Mather entworfen.[4]

In Österreich wird Le Tartare von der Bongrain GmbH vertrieben (Stand 2013).

Weblinks

Quellen

  1. Käsefreunde - Le Tartare (abgerufen am 27. Oktober 2013)
  2. Le Tartare | ich-liebe-kaese.de (abgerufen am 27. Oktober 2013)
  3. Bio essen - WWF Jugend (abgerufen am 27. Oktober 2013)
  4. SLOGANS.DE // Die Datenbank der Werbung! (abgerufen am 27. Oktober 2013)