Iskra Delta Triglav

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Iskra Delta Triglav
Iskra Delta Triglav

Der Iskra Delta Triglav ist ein 16-Bit-Computer. Er wurde im Jahr 1985 von dem 1978 gegründeten jugoslawischen Unternehmen Iskra Delta auf den Markt gebracht.[1]

Beschreibung

Der Iskra Delta Triglav war mit drei verschiedenen 16-Bit-CPUs (Intel iAPX 80286, Motorola MC 68010 und DEC J-11) für die drei unterstützten Betriebssysteme erhältlich. Daher auch der Name Triglav. Triglav (übersetzt Dreikopf) ist der Name des höchsten Gipfels der Julischen Alpen. Die unterstützten Betriebssystem sind unter anderem Xenix, OS-9, MS-DOS und RMX. Der Iskra Delta Triglav ist mit Festplatten zwischen 40 und 80 MB Speicherkapazität, einem Diskettenlaufwerk und einem Bandlaufwerk ausgestattet.[2] International wurde er als Trident vermarktet. Das Design stammt von Vid Brataševec.

Der Computer wurde auf der Leipziger Messe in Deutschland für sein Design mit Gold ausgezeichnet.[3] Die slowenische Post hat im Jahr 2016 eine Briefmarke mit dem Iskra Delta Triglav als Abbildung veröffentlicht.[4]

Weblinks

Quellen