Boyce

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Boyce steht für:

Familienname

  • Benjamin Boyce (* 23. August 1968 in Edgware, London), britischer Sänger, eigentlich Benjamin John Boyce
  • Billy Boyce (* 7. Mai 1927), australischer Boxer, Olympiateilnehmer 1948, eigentlich William Boyce
  • Brandon Boyce (* 23. November 1970), US-amerikanischer Schauspieler
  • Brendan Boyce (* 8. Oktober 1986 in Letterkenny, Donegal), irischer Geher
  • Burke Boyce (19. Juni 1901 in St. Louis, Missouri - 15. Dezember 1969 in Flagstaff, Arizona), US-amerikanischer Fechter
  • Cameron Boyce (* 28. Mai 1999 in Los Angeles, Kalifornien), US-amerikanischer Schauspieler
  • Christopher John Boyce (* 16. Februar 1953 in Santa Monica, Kalifornien), US-amerikanischer Spion, auch Anthony Edward Lester
  • Darryl Boyce (* 7. Juli 1984 in Summerside, Prince Edward Island), kanadischer Eishockeyspieler
  • Donnie Boyce (* 2. September 1973), US-amerikanischer Basketballspieler, eigentlich Donald Nathaniel Boyce
  • Edward Boyce (* 2. Juni 1913 in Belfast, Irland), britischer Weit- und Dreispringer
  • Emmerson Boyce (* 24. September 1979 in Aylesbury), englisch-barbadischer Fußballspieler, eigentlich Emmerson Orlando Boyce
  • Fiona Boyce (* 11. Juni 1987 in Perth, Western Australia), australische Hockeyspielerin, Nichte von Grant Boyce
  • Frank Cottrell Boyce (* 23. September 1959 in Rainhill, Merseyside, England), britischer Schriftsteller und Drehbuchautor
  • Frank M. Boyce (3. August 1851 in Schodack, Rensselaer County, New York - 1931), US-amerikanischer Politiker, eigentlich Frank Marcellus Boyce
  • George Boyce (21. Dezember 1848 - 28. Februar 1930), kanadischer Politiker (Unionistische Partei)
  • George Price Boyce (24. September 1826 in Bloomsbury - 11. Februar 1897 in Chelsea), britischer Architekt und Aquarell-Maler
  • Grant Boyce (* 30. Mai 1956), australischer Hockeyspieler, Onkel von Fiona Boyce
  • James Boyce (* 22. Juni 1951 in Toronto), kanadischer Tennisspieler
  • James Petigru Boyce (11. Januar 1827 in Charleston, South Carolina - 28. Dezember 1888 in Pan, Frankreich), baptistischer Theologe (RGG), James Petigru Boyce (11. Januar 1827)
  • Jeremy Boyce-Rotevall (* 28. August 1993 in Stockholm), schwedischer Eishockeyspieler
  • Jim Boyce (* 21. März 1944 in Belfast, Nordirland), nordirischer Fußballfunktionär
  • John Boyce (1810 in Donegal, Irland - 2. Januar 1864 in Worcester, Massachusetts, Vereinigte Staaten), irischer Autor, Pseudonym Paul Peppergrass
  • Kevin Boyce (* 5. Oktober 1971 in Columbus, Ohio), US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei), eigentlich Kevin L. Boyce
  • Liam Boyce (* 8. April 1991 in Belfast), nordirischer Fußballspieler
  • Mark Boyce (* 6. März 1960 in Sydney, New South Wales), australischer Sänger, eigentlich Mark John Boyce
  • Martin Boyce (* 1967 in Hamilton, South Lanarkshire), schottischer Bildhauer
  • Mary Boyce (2. August 1920 in Darjeeling, Indien - 4. April 2006 in London), britische Iranistin, eigentlich Nora Elizabeth Mary Boyce
  • Max Boyce (* 27. September 1943 in Glynneath, Neath Port Talbot, Südwales), walisischer Comedian und Sänger, eigentlich Maxwell Boyce
  • Michael Boyce (* 30. August 1980 in Perth, Western Australia), australischer Hockeyspieler
  • Michael Boyce, Baron Boyce (* 2. April 1943 in Kapstadt, Südafrika), britischer First Sea Lord, Politiker und Life Peer
  • Peter Boyce (* 14. Mai 1946 in Melbourne, Victoria), australischer Hochspringer
  • Peter Charles Boyce (* 1964), britischer Botaniker
  • Philip Boyce (* 25. Januar 1940 in Downings, County Donegal), irischer römisch-katholischer Bischof
  • Raymond F. Boyce (1947 - Juni 1974 in San José, Kalifornien), US-amerikanischer Datenbanktheoretiker
  • Samuel Boyce (unbekannt - 21. März 1775), englischer Graveur und Poet
  • Sue Boyce (* 15. März 1951 in Brisbane, Queensland), australische Politikerin und Geschäftsfrau, eigentlich Suzanne Kay Boyce
  • Todd Boyce (* 1961 in Columbus, Ohio), US-amerikanischer Schauspieler
  • Tommy Boyce (29. September 1939 in Charlottesville, Virginia - 23. November 1994 in Nashville, Tennessee), US-amerikanischer Pop-Musik-Autor, bürgerlich Sidney Thomas Boyce
  • Walter Boyce (* 29. Oktober 1946 in Ottawa), kanadischer Rallyefahrer
  • William Boyce (getauft 11. September 1711 in London - 7. Februar 1779 in Kensington, London), englischer Komponist
  • William D. Boyce (16. Juni 1858 in Allegheny County, Pennsylvania - 11. Juni 1929 in Chicago, Illinois), US-amerikanischer Geschäftsmann, Unternehmer und Gründer der Boy Scouts of America, eigentlich William Dickson Boyce
  • William H. Boyce (28. November 1855 bei Laurel, Delaware - 6. Februar 1942 in Dover, Delaware), US-amerikanischer Politiker, eigentlich William Henry Boyce
  • William Waters Boyce (24. Oktober 1818 in Charleston, South Carolina - 3. Februar 1890 im Fairfax County, Virginia), US-amerikanischer Politiker, US-Abgeordneter von South Carolina

Vorname

  • Boyce Budd (* 4. Januar 1939 in Summit, New Jersey), US-amerikanischer Ruderer, eigentlich Harold Boyce Budd, Jr.
  • Boyce F. Martin, Jr. (* 23. Oktober 1935 in Boston, Massachusetts), US-amerikanischer Jurist, eigentlich Boyce Ficklen Martin Jr.

Orte

im National Register of Historic Places (NRHP) gelistete Objekte

Sonstiges

  • Boyce and Hart, US-amerikanisches Songwriter-Duo, bestehend aus Tommy Boyce und Bobby Hart
  • Boyce Avenue, US-amerikanische Alternative-Rock-Band aus Sarasota, Florida, gegründet 2004
  • Mount Boyce, 1.093 Meter hoher Berg in New South Wales, Australien


Siehe auch