Willkommen in der InkluPedia, dem autorenfreundlichen Wiki.

Blue Madonna

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blue Madonna
Studioalbum von BØRNS
Genre(s) Pop, Rock

Veröffentlichung

12. Januar 2018

Label Interscope Records
Format(e) CD, LP, Download, Stream
Anzahl der Titel 12
Laufzeit 42:06[1]

Produzent(en)

Tommy English[2]

Chronologie
Dopamine
(2015)
Blue Madonna -
Singleauskopplungen
28. Juli 2017 Faded Heart
29. September 2017 Sweet Dreams
15. Dezember 2017 I Don't Want U Back
2. Januar 2018 God Save Our Young Blood

Blue Madonna ist das zweite Studioalbum des US-amerikanischen Musikers, Sängers und Songwriters BØRNS. Es wurde am 12. Januar 2018 über Interscope Records veröffentlicht. Vorab wurden die Singles "Faded Heart", "Sweet Dreams", "I Don't Want U Back" und "God Save Our Young Blood" veröffentlicht. Produziert wurde das Album von Tommy English. Das Album erreichte Platz 49 in den US Billboard 200.[3] Die US-amerikanische Handelskette Urban Outfitters vertrieb exklusiv eine transparente bläuliche Langspielplatte des Albums.[4]

Enstehung

Die Titel wurden von BØRNS (Garrett Borns) und Thomas Schleiter geschrieben. An dem Titel "We Don't Care" waren auch Angelo Petraglia und Barry Dean beteiligt. An dem Titel "Second Night Of Summer" war auch Jakob Bjørn-Hansen (Bearson) beteiligt.[5] Die US-amerikanische Sängerin Lana Del Rey ist an der Digitalversion des Titels "God Save Our Young Blood" beteiligt.[6] Ihre Schwester Caroline "Chuck" H. Grant war für die Fotografien des Albums verantwortlich.[7]

Titelliste

  1. God Save Our Young Blood (feat. Lana Del Rey) - 4:20
  2. Faded Heart - 3:34
  3. Sweet Dreams - 3:20
  4. We Don't Care - 3:33
  5. Man - 3:57
  6. Iceberg - 3:30
  7. Second Night Of Summer - 3:24
  8. I Don't Want U Back - 3:51
  9. Tension (Interlude) - 1:34
  10. Supernatural - 3:45
  11. Blue Madonna - 2:18
  12. Bye-Bye Darling - 5:00

Weblinks

Quellen