Willkommen in der InkluPedia, dem autorenfreundlichen Wiki.

Andreas Baaske

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andreas Baaske ist ein deutscher Unternehmer. Er ist Geschäftsführer des auf medizinische Informatik spezialisierten Unternehmens Baaske Medical.

Karriere

Andreas Baaske ist ausgebildeter Radio- und Fernsehtechniker sowie staatlich geprüfter Elektrotechniker. Im Jahr 2007 gründete Baaske das Unternehmen Baaske Datentechnik e.K. 2009 wurde es in Baaske Medical e.K. umbenannt und 2010 in Baaske Medical GmbH & Co. KG umfirmiert. Mit dem Netzwerkisolator MED MI 1005 entwickelte er eine moderne Möglichkeit zur galvanischen Trennung von Informationstechnik, um diese gefahrlos in der unmittelbaren Patientenumgebung einsetzen zu können.[1] Am 24. November 2016 wurde Andreas Baaske für seine Leistungen im Bereich medizinischer Informationstechnik und sein karitatives Engagement gegen Kinderkrebs mit dem Max-Heymann-Preis ausgezeichnet.[2]

Weblinks

Quellen