Willkommen in der InkluPedia, dem autorenfreundlichen Wiki.

RetroN

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
RetroN 1 Konsole
RetroN 5 Konsole

RetroN ist eine Serie von Spielkonsolen des US-amerikanischen Unternehmens Hyperkin Inc. Die Spielkonsolen erlauben es, Cartridges von den alten Spielkonsolen Nintendo Entertainment System (NES), Super Nintendo Entertainment System (SNES), Sega Mega Drive, Game Boy Advance und Atari 2600 zu spielen.

RetroN 1

Die RetroN 1 unterstützt das Nintendo Entertainment System. Die Controller-Anschlüsse unterstützten die Original-Controller von Nintendo und die NES Zapper Lightgun.

RetroN 2

Im Jahr 2012 wurde die Hyperkin RetroN 2 nach der Hyperkin RetroN 3 auf den Markt gebracht. Sie unterstützt nur das Nintendo Entertainment System sowie das Super Nintendo Entertainment System.[1]

RetroN 3

Im Jahr 2011 wurde die Hyperkin RetroN 3 auf den Markt gebracht.[1] Sie unterstützt das Nintendo Entertainment System, das Super Nintendo Entertainment System und das Sega Mega Drive. Der Anschluss an den Bildschirm erfolgt über S-Video.[2]

RetroN 4

Im Jahr 2013 wurde die Hyperkin RetroN 4 gezeigt. Sie unterstützt das Nintendo Entertainment System, das Super Nintendo Entertainment System, das Sega Mega Drive und den Game Boy Advance. Sie ist die erste Konsole aus der Serie, die es erlaubt, Spiele des Game Boy Advance zu nutzen. Ebenso wird erstmals HDMI unterstützt. Es sind ein Bluetooth-Controller sowie zwei Anschlüsse für jede Konsole vorhanden, um die Original-Controller nutzen zu können. Über das Userinterface kann unter anderem die Belegung der Controller-Buttons geändert werden.[2] Sie kam nicht auf den Markt, stattdessen wurde die RetroN 5 veröffentlicht.[3]

RetroN 5

Im Jahr 2014 kam die Hyperkin RetroN 5 als Nachfolger der Hyperkin RetroN 3[4] auf den Markt. Sie unterstützt das Nintendo Entertainment System, den Nintendo Family Computer (Famicom), das Super Nintendo Entertainment System, das Sega Genesis/Sega Mega Drive, den Game Boy/Game Boy Color und Game Boy Advance. Es wird PAL und NTSC unterstützt. Die RetroN 5 nutzt das Betriebssystem Android für die Emulation. Es können Spielstände auf einen SD-Speicherkarte gespeichert und von dort geladen werden und Screenshots der Spiele erstellt werden. Ein Schnellvorlauf und ein Cheat-System sind ebenfalls eingebaut. Die Bildschirmausgabe erfolgt in bis zu 720p über HDMI. Alternativ kann die Konsole über ein RGB-Kabel mit einem Fernseher verbunden werden.[4] Neben dem Bluetooth-Controller sind sechs Controller-Anschlüsse vorhanden, je zwei für NES, SNES und Sega Mega Drive. Die Spiele werden vom Cartridge in den Emulator geladen und darüber emuliert.[5] Über den Power Base Converter können 8-Bit-Sega-Spiele des Sega Master System auf der RetroN 5 genutzt werden.[4] Der 8Bitdo Crissaegrim FC30 PRO Controller bietet über eine erweiterte Firmware einen Modus, um ihn an der Retron5 einsetzen zu können.

RetroN 1 HD

Die RetroN 1 HD (auch RetroN HD) ist eine verbesserte Version der RetroN 1. Es werden originale PAL- und NTSC-Module des Nintendo Entertainment System unterstützt. Bild und Ton können mittels HDMI in 720p-Auflösung in digitaler Form oder mittels Chinch-Ausgang analog ausgegeben werden. Hyperkin liefert einen NES-artige Controller mit, die Originalcontroller von Nintendo werden unterstützt, denn die Gamepad-Eingänge entsprechen den Original-Buchsen.[6]

RetroN 77

Die RetroN 77 unterstützt die meisten[7] Cartridges der Atari 2600 Spielkonsole. Die Bildschirmausgabe erfolgt in 720p-Auflösung, die Original-Joysticks und Paddles werden unterstützt, ein Controller wird mitgeliefert. Spielstände können gespeichert werden.[8] Mitglieder des Atariage-Forums haben ein Image mit den Emulator Stella entwickelt, welches die Kompatibilität und Geschwindigkeit erhöhen soll. Das Image kann über eine microSD-Karte mit dem RetroN 77 genutzt werden.[9]

Weblinks

Quellen