Willkommen in der InkluPedia, dem autorenfreundlichen Wiki.

Nokia 7600

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nokia 7600
Nokia 7600

Das Nokia 7600 ist ein Mobiltelefon des finnischen Unternehmens Nokia aus den 2000er Jahren. Es kam 2003 auf den Markt.[1] Das Mobiltelefon mit der ungewöhnlichen Gehäuseform war bei Einführung nach dem Nokia 6650 das zweite Mobiltelefon von Nokia, welches UMTS unterstützt. Klingeltöne können bis zu 40 Stimmen enthalten, MP3-Dateien können gespeichert und über den integrierten Media-Player abgespielt werden. Der Bildschirmschoner kann mit GIFs animiert werden. Integriert sind eine Weltzeituhr und der Converter2, durch die Java MIDP2.0 Engine können viele weitere Programme hinzugefügt werden. Der EMail-Client unterstützt POP und IMAP4-Server, aber keine Anhänge. vCards unterstützt das Gerät ebenfalls.[2]

Technische Daten

  • Mobilfunknetze: GSM 900, 1800, E900; UMTS 2100
  • Display: TFT, 128 x 160 Pixel, 65.536 Farben
  • Schnittstellen: Bluetooth 2.0, Infrarot
  • Speicher: 32 MB (29 MB frei verfügbar)
  • Kamera: 640 x 480 Pixel (VGA), Videoclips[2]
  • Maße: 87,0 x 78,0 x 18,6 mm
  • Gewicht: 123 g[3]

Weblinks

Quellen