No Place for Disgrace

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
No Place for Disgrace
Studioalbum von Flotsam and Jetsam
Genre(s) Thrash Metal

Veröffentlichung

20. Mai 1988

Label Roadrunner Records
Format(e) CD, MC, LP
Laufzeit 54:29

Besetzung

  • Kelly David-Smith: Schlagzeug
  • Edward Carlson: Gitarre
  • Eric A.K.: Gesang
  • Troy Gregory: Bass
  • Michael Gilbert: Gitarre

Produzent(en)

Bill Metoyer

Chronologie
Doomsday for the Deceiver (1986) No Place for Disgrace When the Storm Comes Down (1990)

No Place for Disgrace ist das zweite Studioalbum der US-amerikanischen Thrash-Metal-Band Flotsam and Jetsam. Es erschien am 20. Mai 1988 bei Roadrunner Records.

Hintergrund

Das Album wurde von Bill Metoyer produziert, der es etwas sauberer als das Debüt, aber dennoch aggressiv abmischte. Nach dem Abgang von Jason Newsted zu Metallica zeichnete Gitarrist Michael Gilbert federführend für das Songwriting verantwortlich, wobei Newsted noch einige Credits erhielt.[1] Auf dem Album ist auch Troy Gregory am Bass zu hören, der wenig später zu Prong wechselte.

Rezeption

Charts

Das Album erreichte am 20. Juli 1988 Platz 143 der Billboard 200.[2]

Kritiken

AllMusic vergab für das Album 4 von 5 Sternen. Eduardo Rivadavia schrieb, das Album wiederhole grundsätzlich die Formel des Debütalbums, sei jedoch etwas sauberer produziert. Er hob neben dem "exzellenten" Titelsong insbesondere die Halbballade Escape from Within und das "brutale" I Live You Die hervor. Das Elton-John-Cover Saturday Night's Alright for Fighting kritisierte er allerdings als "chaotisch".[1]

Titelliste

  1. "No Place for Disgrace" - 6:13 (Michael Gilbert, Jason Newsted, Kelly Smith, Eric AK Knutson, Ed Carlson)
  2. "Dreams of Death" - 5:39 (Gilbert, Smith, Knutson, Carlson, Michael Spencer)
  3. "N.E. Terror" - 5:57 (Gilbert, Newsted, Eric Braverman, Smith, Knutson, Carlson)
  4. "Escape from Within" - 6:47 (Gilbert, Braverman, Smith, Knutson, Carlson, Spencer)
  5. "Saturday Night's Alright for Fighting" - 3:52 (Elton John, Bernie Taupin)
  6. "Hard on You" - 4:50 (Gilbert, Smith, Knutson, Carlson, Spencer)
  7. "I Live You Die" - 5:49 (Gilbert, Newsted, Smith, Knutson, Carlson)
  8. "Misguided Fortune" - 5:41 (Gilbert, Smith, Troy Gregory, Knutson, Carlson)
  9. "P.A.A.B." - 5:32 (Gilbert, Braverman, Smith, Knutson, Carlson)
  10. "The Jones" - 4:07 (Instrumental),(Gilbert, Smith, Knutson, Carlson)

Quellen

  1. 1,0 1,1 Pantera - Cowboys from Hell, AllMusic.com
  2. Flotsam and Jetsam, Billboard.com