Nightales

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nightales
Allgemeine Informationen
Herkunft Milwaukee, WI, Flag of the United States (Pantone).svg USA
Genre Progressive Rock
Gründung 1995
Aktuelle Besetzung
Keyboards, Bass-Gitarre Mark Walczak
Schlagzeug, Keyboards Ken Lotz
Gitarren, Keyboards Ben Jaeger

Nightales war eine US-amerikanische Progressive-Rock-Band. Die Band wurde 1995 in Milwaukee, Wisconsin gegründet.[1]

Bandgeschichte

Mark Walczak und Ken Lotz spielten vor Nightales bereits mit dem Gitarristen Scott McCutcheon in dem Trio Paragone zusammen.[2][3]

Das einzige Album "The Voyage" aus dem Jahr 1996 wurde von Walczak und Lotz komponiert. Bei den Titeln "Distant Encounter" und "Remembrance" waren weiterhin Rachel Ziegert (Oboe), Kara Higdon (Flöte), Mandy Gelhaart und Jason McKinney (Klarinette) und Terry Michaels (Gitarre, nur bei "Distant Encounter") beteiligt. Das Konzeptalbum wurde 1996 im Riverlane Studio in Milwaukee, Wisconsin augenommen. Gemixt wurde das Album von William Stace in den Walls Have Ears Studios ebenfalls in Milwaukee. Das Cover wurde von Jay Mushhala gemalt. Es wurde über das italienische Label Mellow Records veröffentlicht.

Diskografie (Alben)

  • 1996: The Voyage, Mellow Records
  1. Departure - 3:51
  2. On The High Seas - 10:05
  3. Morning Light - 2:36
  4. Eventide - 8:46
  5. Wandering Moon - 3:08
  6. Endless Days - 6:31
  7. Distant Encounter - 7:24
  8. Conflict including The Battle and March Of The Dead - 9:02
  9. Remembrance - 3:28
  10. The Voyage Home - 7:43

Weblinks

Quellen