Monitorix

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Monitorix
Logo
Monitorix
Maintainer Jordi Sanfeliu
Ersterscheinungsdatum 11. September 2005
Aktuelle Version 3.10.0
(25. September 2017)
Programmiersprache Perl
Kategorie IT-Managementsoftware
Lizenz GNU GPL, Version 2[1]
Website monitorix.org

Monitorix ist eine freie Open-Source-Monitoringlösung für komplexe IT-Infrastrukturen.

Details

Autor der in der Programmiersprache Perl geschriebenen Software ist Jordi Sanfeliu. Die erste Version 0.7.8 wurde am 11. September 2005 veröffentlicht. Am 12. März 2015 wurde die Version 3.7.0 veröffentlicht.[2] Downloadpakete stehen für die Linux-Distributionen Red Hat, CentOS, Arch Linux, Debian, Ubuntu, Fedora und Gentoo Linux sowie für FreeBSD zur Verfügung.[3] Monitorix nutzt RRDtool zur Speicherung zeitbezogener Messdaten.[4]

Monitorix hat einen eingebauten HTTP-Server, die Nutzung externer HTTP-Server wie Apache oder nginx ist jedoch möglich. Die Mailstatistiken von den MTAs Sendmail und Postfix können überwacht werden. Das Logformat der FTP-Server ProFTPD, vsftpd und Pure-FTPd wird unterstützt. Statistiken unter anderen von Apache, nginx, Lighttpd, MySQL, Squid, NFS, NTP, Fail2ban, Icecast, Raspberry Pi Sensoren, Alternative PHP Cache, memcached und APC UPS werden unterstützt.[5]

In der Version 3.5 wurde die Verzeichnisstruktur der Software an den Filesystem Hierarchy Standard (FHS) angepasst.

Bilder

Versionen (Auswahl)

Version Datum
0.7.9 13. September 2005
1.0.0 4. September 2007
2.0.0 1. Februar 2011
3.0.0 18. Februar 2013
3.5.1 6. Mai 2014
3.6.0 20. August 2014
3.7.0 12. März 2015
3.8.0 16. September 2015
3.9 14. Oktober 2016
3.10.0 25. September 2017

Weblinks

Quellen