Galli

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Galli steht für:

  • Galli (Ort), Ortsteil der Gemeinde Crescentino, Provinz Vercelli, Italien
  • Galli (Fahrradhersteller) Giovanni Galli & Co., italienischer Hersteller von Fahrradkomponenten
  • Galli (Künstlerin) (* 1944 in Heusweiler, Saarland), deutsche Künstlerin, eigentlich Anna-Gabriele Müller
  • Galloi, griechische Priester, lateinisch galli
  • Li Galli, Inselgruppe im Tyrrhenischen Meer vor der Amalfiküste
Familienname
  • Adriano Galli (1904 in Neapel - 21. Januar 1956), italienischer Ingenieur
  • Aldo Galli (1906 in Como - 1981 in Lugano), italienischer Maler
  • Alfredo Galli, italienischer Sportschütze, Olympiateilnehmer 1920
  • Alessandro Galli da Bibiena (15. Oktober 1686 in Parma - 5. Mai 1748 in Mannheim), italienischer Architekt, Maler, Szenograph und Theater-Ingenieur
  • Amelita Galli-Curci (18. November 1882 in Mailand - 26. November 1963 in La Jolla, Kalifornien), italienische Koloratursopranistin
  • Amintore Galli (12. Oktober 1845 in Perticara, Novafeltria - 8. Dezember 1919 in Rimini), italienischer Musikwissenschaftler, Komponist und Journalist
  • Anna Arfelli Galli (* 9. September 1933 in Ravenna), italienische Medizinerin und Psychologin
  • Antonio Galli da Bibiena (1. Januar 1697/1698 in Parma - 28. Januar 1774 in Mailand), italienischer Maler und Architekt
  • Augusto Galli (1. Mai 1903 in Mantua, Lombardei - 15. August 1981 in Rom), italienischer Synchronsprecher
  • Aurelio Galli (26. Februar 1866 in Frascati - 26. März 1929 in Rom), italienischer Kurienkardinal der römisch-katholischen Kirche, eigentlich Aurelio Kardinal Galli
  • Bruno Galli-Valerio (4. April 1867 in Lecco - 12. April 1943 in Lausanne, Schweiz), italienischer Mikrobiologe
  • Carlo Galli (Diplomat) (25. November 1878 in Florenz - 12. Januar 1966 in Venedig), italienischer Diplomat
  • Carlo Galli (Fußballspieler) (* 6. März 1931 in Montecatini Terme), italienischer Fußballspieler, eigentlich Giancarlo Galli
  • Carlo Galli (Politiker) (* 7. Dezember 1950 in Modena), italienischer Politiker, Politikwissenschaftler, Universitätsprofessor und Abgeordneter der Partito Democratico (PD)
  • Carlo Galli da Bibiena (1728 in Wien - 1787 in Florenz), italienischer Dekorations- und Theatermaler, eigentlich Carlo Ignazio Galli da Bibiena
  • Chiara von Galli (* 18. April 1994), deutsche Schauspielerin
  • Claudia Galli (* 3. August 1978 in Stockholm), schwedische Schauspielerin, auch Claudia Galli Concha, eigentlich Claudia Josefina Galli Concha
  • Claudio Galli (* 12. Juli 1965 in Mailand), italienischer Volleyballspieler
  • Daniele Galli (* 4. Juni 1954 in Premosello-Chiovenda), italienischer Politiker (Forza Italia, PDL)
  • Dario Galli (1. März 1914 in Nicastro, Lamezia Terme - 24. Oktober 1977 in Catanzaro), italienischer Poet
  • Dina Galli (16. Dezember 1877 in Mailand - 4. März 1951 in Rom), italienische Schauspielerin, eigentlich Clotilde Anna Maria Galli
  • Ernesto Galli (* 25. Juli 1945 in Asiago, Provinz Vicenza), italienischer Fußballspieler und Fußballtrainer
  • Ernesto Galli della Loggia (* 18. Juli 1942 in Rom), italienischer Historiker und Journalist
  • Ettore Galli (1811 in Varano de’ Melegari - 1841 in Wien), italienischer Medailleur
  • Fabio Galli (Künstler) (* 1952 in Modena), italienischer Fotograf und Dokumentarfilmer
  • Fabio Galli (Schauspieler) (* 5/9/1967 in Pesaro), italienischer Theater- und Filmschauspieler
  • Fabio Galli (Volleyballspieler) (* 10. Dezember 1969 in Cremona), italienischer Volleyballspieler und Volleyballtrainer, Spitzname Gallo
  • Ferdinando Galli da Bibiena (8. August 1656 in Bologna - 3. Januar 1743 in Bologna), italienischer Szenograph, Architekt und Dekorationsmaler
  • Filippo Galli (Dichter) (unbekannt in Monticiano - 1503 in Siena), italienischer Dichter
  • Filippo Galli (Fußballspieler) (* 19. Mai 1963 in Monza, Italien), italienischer Fußballspieler und -trainer
  • Filippo Galli (Sänger) (1783 in Rom - 3. Juni 1853 in Paris), italienischer Sänger (Bass)
  • Francesca Galli (* 5. Juli 1960 in Desio), italienische Radrennfahrerin
  • Francesco Galli da Bibiena (12. Dezember 1659 in Bologna - 20. Januar 1739 in Bologna), italienischer Szenograph, Architekt, Bühnenbildner und Dekorationsmaler
  • Francesco Galli dei Piacentini (unbekannt - 1408), italienischer katholischer Bischof, eigentlich Francesco II Galli dei Piacentini
  • Franz Galli (23. Dezember 1839 in Inowrazlaw - 25. Oktober 1917), deutscher Jurist und Richter, eigentlich Franz Karl Emanuel Galli
  • Giancarlo Galli (* 22. November 1933 in Gallarate), italienischer Journalist, Schriftsteller und Ökonom
  • Gigi Galli (* 13. Januar 1973), italienischer Rallyefahrer, eigentlich Gianluigi Galli
  • Giordano Galli (* 31. Dezember 1952 in Modena), italienischer Fußballspieler
  • Giorgio Galli (* 1928 in Mailand), italienischer Politikwissenschaftler und Professor
  • Giovanni Galli (Fußballspieler) (* 29. April 1958 in Pisa), italienischer Fußballspieler (Torhüter)
  • Giovanni Antonio Galli (vor 16. Januar 1585 in Rom - 1652), italienischer Maler, auch Gianantonio Galli, genannt Lo Spadarino
  • Giovanni Maria Galli da Bibiena (1625 in Bologna - 21. Juni 1665 in Bologna), italienischer Freskant, Tafelmaler und Bühnendekorateur
  • Giuseppe Galli (24. Februar 1933 in Ravenna - 9. September 2016), italienischer Mediziner, Psychologe und Professor
  • Giuseppe Galli da Bibiena (5. Januar 1696 in Parma - 12. März 1757 in Berlin), italienischer Bühnenbildner, Zeichner, Architekt, Theateringenieur und Maler des Barock
  • Guido Galli (28. Juni 1932 in Bergamo - 19. März 1980 in Mailand), italienischer Richter und Professor für Kriminologie
  • Ida Galli (* 9. April 1942 in Sestola), italienische Schauspielerin, Pseudonyme Evelyn Stewart, Arianna Galli, Ina Galli, Arianna Heston, Isli Oberon und Priscila Steele
  • James Galli, französischer Boxer, Olympiateilnehmer 1948
  • Johannes Galli (Eisenhüttenmann) (7. September 1856 in Königsberg (Preußen) - 14. Juli 1927 in Freiberg), deutscher Eisenhüttenmann und Hochschullehrer
  • Johannes Galli (Clown) (* 1952 in Erbach (Rheingau)), deutscher Clown, Unternehmer, Schauspieler, Regisseur, Musiker, Trainer, Coach, Philosoph, Komponist und Autor, eigentlich Johannes J. Galli
  • Lina Galli (1899 in Parenzo, Österreich-Ungarn - 24. Juni 1993 in Triest), italienische Schriftstellerin, Olympiateilnehmerin 1936
  • Marco Galli (Kardinal) (1619 in Como - 24. Juli 1683 in Rom), italienischer katholischer Kardinal und Bischof
  • Marco Galli (Wasserballspieler) (* 5. März 1957 in Civitavecchia), italienischer Wasserballspieler
  • Marco Galli (Schauspieler) (* 21. Oktober 1965 in Rom), italienischer Schauspieler
  • Mario von Galli (20. Oktober 1904 in Wien - 28. September 1987 in Zürich), österreichischer katholischer Priester, Jesuit, theologischer Redakteur und Publizist
  • Massimo Galli (* 26. August 1960 in Varese), italienischer Basketballspieler und Basketballtrainer
  • Maurizio Galli (21. November 1936 in Soresina, Provinz Cremona - 1. Juni 2008 in Cremona), italienischer Geistlicher, Bischof von Fidenza
  • Max Galli (* 1952 in Freiburg im Breisgau, Baden-Württemberg), deutscher Fotograf
  • Medardo Galli (6. April 1907 in Piacenza - 1985), italienischer Ruderer
  • Michaela Galli (* 1961 in Wien), österreichische Theater- und Filmschauspielerin, Regisseurin und Theaterleiterin, auch Michaela Hurdes-Galli
  • Nanni Galli (* 2. Januar 1940 in Bologna), italienischer Formel-1-Rennfahrer, eigentlich Giovanni Giuseppe Gilberto Galli
  • Niccolò Galli (22 Mai 1983 in Florenz - 10. Februar 2001 in Bologna), italienischer Fußballspieler
  • Norberto Galli (* 3. Juli 1926 in Marano sul Panaro), italienischer Pädagoge
  • Phillippa Galli (* 1985), österreichische Theater- und Filmschauspielerin, auch Pippa Galli
  • Ricardo Galli (* 19. Oktober 1965), spanischer Programmierer und Hacker
  • Roberto Galli (Mykologe) (* 17. Juli 1954 in Mailand), italienischer Biologe und Mykologe
  • Roberto Galli (Turner) (* 26. April 1973 in Gallarate), italienischer Turner
  • Rosalinda Galli (* 27. Februar 1949 in Rom), italienische Schauspielerin und Synchronsprecherin
  • Rosina Galli (Tänzerin) (1890er in Mailand – 30. April 1940 in Mailand), italienische Tänzerin und Choreografin
  • Rosina Galli (Schauspielerin) (10. August 1906 in Venedig – 3. Dezember 1969 in Madrid), italienische Schauspielerin, gebürtig Rosina Fiorini
  • Rudy Galli (* 21. September 1983 in Tirano), italienischer Snowboarder
  • Simone Galli (* 24. März 1978 in Tirano), italienischer Freestyle-Skier
  • Ulrich Galli (Taufe am 15. April 1589 - 25. Oktober 1653 in Bern), Schweizer Anführer des Schweizer Bauernaufstands von 1653, auch Uli Galli und Ueli Galli
  • Wolfgang Alexander Thomas-San-Galli (18. September 1874 in Badenweiler - 17. Juni 1918 in Baden-Baden), deutscher Musikwissenschaftler, Musikkritiker, Bratschist und Musikschriftsteller


Siehe auch: