Cinder

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cinder
Allgemeine Informationen
Herkunft Fort Myers, FL, Flag of the United States (Pantone).svg Vereinigte Staaten
Genre Alternative Metal/Nu Metal
Gründung 1999
Aktuelle Besetzung
Gesang Roger Young
Bass Steve Reich
Gitarre Scott Bush (2013-)
Schlagzeug Brian Colbert
Ehemalige Mitglieder
Bass Pat McGuire
Schlagzeug Tommy Kollman
Gitarre Kenneth Craig

Cinder ist eine US-amerikanische Alternative Rock-, Alternative Metal- und Nu Metal-Band aus Fort Myers, Florida. Die Band wurde 1999 gegründet. Cinder ist der Name der Band, die national aktiv ist. Das Alter Ego Soapy Tuna ist seit 1999 lokal aktiv.[1]

Geschichte

Das im Februar 2003 über Geffen Records veröffentlichte Album Break Your Silence ist das erste offizielle Album von Cinder. Der Musiker Scott Weiland war als Sänger, Texter und Co-Produzent an der Produktion beteiligt.[2] Die Singleauskopplung Soul Creation erreichte Platz 26 der Charts. Der Song ist im Soundtrack von mehreren Videospielen wie NHL 2004 und MX Unleashed enthalten.[3]

Es folgten im August 2006 das Album House Full of No Trust über Rock Ridge Music und im August 2013 die EP You. Die Release Party von You fand am 13. August 2013 in Fort Myers statt.[4] Ebenfalls 2013 kam Scott "Scooby" Bush (The Nixons, Sundogs, Dolt, Geek Skwad) in die Band.[1] Im Oktober 2016 war Cinder Opener für Skid Row.[5]

Diskografie (Alben)

  • 2003: Break Your Silence, Geffen Records (Album)
  1. Soul Creation - 3:49
  2. Crutch - 2:52
  3. Lush - 4:15
  4. Tomorrow - 3:57
  5. Ugly - 3:37
  6. Break Your Silence - 4:25
  7. She Said - 4:37
  8. Consuela - 3:07
  9. Whistlin' Pete - 2:45
  10. Please God - 3:21
  11. Daddy - 5:08
  • 2006: House Full Of No Trust, Rock Ridge Music (Album)
  1. The Ride - 3:38
  2. The Fall - 3:06
  3. Mirror - 2:47
  4. Electrified - 3:04
  5. Seven - 2:47
  6. Pet - 3:31
  7. House Full of No Trust - 3:36
  8. Granted - 3:46
  9. Sunday Morning - 3:05
  10. Brother - 3:52
  11. The Man - 4:35
  12. Stupid - 4:35
  13. Sycophant - 3:23
  14. Something - 3:35
  • 2013: You, soapytunabrandmusic (EP)
  1. Gangsta Stereo (Radio Edit) - 3:24
  2. Down - 4:05
  3. Wide Awake - 4:23
  4. You - 3:14
  5. Tomorrow (2010 Recording) - 4:31
  6. Soul Creation (2010 Recording) - 3:55
  7. Gangsta Stereo (Album Version) - 3:33

Weblinks

Quellen