Chronik der Haushaltsgeräte

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chronik der Haushaltsgeräte (ohne Unterhaltungselektronik) in alphabetischer Reihenfolge. Der Einfachheit halber sind Geräte zur Temperaturregelung und Gartengeräte wie der Rasenmäher hier hinzugefügt.

Bügeleisen

  • 1. Jahrhundert: In China entsteht die Grundidee des Bügeleisens, glühende Kohlen liegen auf einer Metallplatte.[1]
  • 1882: Der New Yorker Henry W. Seeley (1854-1908) lässt das elektrische Bügeleisen patentieren.

Geschirrspülmaschine

  • 1850: Der Amerikaner Joel Houghton (1793-unbekannt) bekommt ein Patent auf eine schlecht funktionierende handbetriebene Maschine, die sich genau so wenig durchsetzt wie ein weiteres, 1865 patentiertes, handgesteuertes Gerät seines Landsmanns L. A. Alexander[2]
  • 1886: Die US-Amerikanerin Josephine Cochrane (1839-1913) erhält ein Patent auf ein durchdachtes, brauchbares, aber noch handbetriebenes Gerät. Es wird bei der Weltausstellung 1893 ausgezeichnet.

Haartrockner

  • 1888/1890: Der Franzose Alexandre-Ferdinand Godefroy (1852-1933) entwickelt einen stationären Haartrockner, eine dampfbetriebene Trockenhaube.[3][4]

Heizung und Luftkühlung

Willis Carrier, 1915
  • ca. 80 v. Chr.: "Hypokaustum": Gaius Sergius Orata erfindet die Fußbodenheizung
  • ca. 180: Der Chinese Ding Huan: Handbetriebener Deckenventilator.[5]
  • 850: Tang-Kaiser Xuānzong (reg. 846–859) besitzt einen wassergetriebenen Ventilator.[6]
  • 14. Jh.: Der japanische "Kotatsu" ist ein mit Kohle gefülltes Erdloch, über dem ein Tisch steht
  • 1624.: Der französische Architekt Louis Savot (1570[7]–1640) konstruiert einen neuartigen Ofen.[8]
  • (1716: Laut deutschen Quellen erfindet der schwedische Ingenieur Mårten Triewald (1691-1747, fälschlich Trifvald) während seiner Arbeit in den Kohlegruben von Newcastle eine Warmwasserheizung für Gewächshäuser, die sich aber nicht durchsetzt.[9])
  • 1741: Benjamin Franklin konstruiert einen Ofen, der mehr Wärme abgeben soll, den Franklin stove
  • 1830: Temperaturregler: Der Schotte Andrew Ure (1778-1857) erhält ein Patent für ein "Thermostat", es setzt sich in dieser Version aber nicht durch ; 1873 sorgt der Amerikaner Warren Johnson mit dem elektrischen Thermostat für den Durchbruch der Idee.[10]
  • ca. 1850: Erfindung des Heizkörpers in mehreren Ländern.
  • 1882: Der US-amerikanische Ingenieur Schuyler Skaats Wheeler (1860-1923) erfindet mit 22 den elektrischen "Ventilator" (Tischventilator). Der deutsch-US-amerikanische Erfinder und Ingenieur Philip Diehl (1847-1913) patentiert 1887 einen maschinenbetriebenen Deckenventilator.
  • 1902: Der US-amerikanische Ingenieur und Erfinder Willis Carrier (1876-1950) erfindet die "Klimaanlage"
  • 2010: James Dyson, siehe Staubsauger, erfindet einen Ventilator ohne Rotorblätter.[11]

Küchengeräte (ohne Herd,Kühlschrank)

  • 1855: Dosenöffner: Obwohl Konservendosen schon im 18. Jh. von einem Unbekannten in den Niederlanden erfunden wurden und 1810 auch in England patentiert wurden, dauerte es noch ca. 50 Jahre bis vom Engländer Robert Yeates auch ein spezieller Dosenöffner entwickelt wurde.[12] (Vorher hatten Soldaten die Dosen einfach aufgehackt). Der Amerikaner Ezra Warner schuf 1858 ein eigene Version, die Kreation von William Lyman (1821–1891) 1870 mit rotierendem Schneidrad sorgt für den Durchbruch der Idee.[13][14]
  • 1859: Elektroherd: Der US-Amerikaner George B. Simpson lässt einen Elektroherd patentieren, aber das bleibt fast folgenlos. Erst nach der Weltausstellung 1893 setzen sich vom Kanadier Thomas Ahearn (1855–1938) patentierte Geräte am Markt durch.
  • 1919: Toaster: Der US-amerikanische Erfinder Charles Strite (1878-1956) lässt sich den (Pop up) Toaster patentieren, der 1926 auf den Markt kommt.[15]
  • 1922: AGA-Herd: Der erblindete schwedische Physiknobelpreisträger Gustaf Dalén (1869–1937) erfindet für die Firma AGA einen innovativen Küchenherd.
  • 1922: "E-Mixer": Der polnisch-amerikanische Stephen Poplawski (1895-1956) lässt für sein Unternehmen "Stevens Electric Company" den elektrischen Mixer patentieren.
  • 1925: "Käsehobel": Der Norweger Thor Bjørklund (1889-1975) nimmt einen Hobel einer Schreinerei als Vorbild.
  • 1936: "Sparschäler": Der Deutsche Albert Deimel (* 1902) erfindet den modernen Kartoffelschäler.[16]
  • 1945: Mikrowellenherd: Der US-amerikanische Ingenieur und Erfinder Percy Spencer (1894-1970) läuft an einem aktiven Magnetron vorbei und stellt fest, dass ein Schokriegel in seiner Tasche schmilzt. Das gibt ihm die Idee zu einem Mikrowellenherd, den er mit "Raytheon" realisiert.[17]
  • 1946-1948: "Küchenmaschine": Die deutsche Firma "Electrostar" baut eine Universalküchenmaschine, die Idee ist von 1946.[18][19]
  • 1954: Die erste Filterkaffeemaschine "Wigomat" wird von Gottlob Widmann patentiert.[20]
  • 2001: "Portionskaffeemaschinen" werden von Philips und Douwe Egberts unter dem Namen "Senseo" entwickelt. (Konkurrenten wie Tassimo (Mondelez-Kraft) und Nespresso ziehen nach, normalerweise sind heutige Geräte proprietäre Padsysteme, teilweise auch mit Kapseln. Nur der "E.S.E-Standard" ist offen.)

Kühlschrank (Kühltechnik)

  • 1756: Der schottische Arzt und Chemiker William Cullen (1710-1790) lässt Äther durch Unterdruck verdampfen und erzeugt so Kälte, er verfasst "Of the Cold produced by Evaporating Fluids, and of some other Means of producing Cold", baut aber keine Maschine und lässt nichts patentieren.[21]
Jacob Perkins, um 1824
  • 1834: Der US-amerikanische Maschinenbauer und Erfinder Jacob Perkins (1766-1849) baute ein wegen Ätherverwendung explosionsempfindliches sehr großes unausgereiftes Kühlgerät mit Luftkompression.
  • 1850: James Harrison (1816–1893), ein in Schottland geborener Australier, verbessert die Kältemaschinen für Brauereien.
  • (1834? [22]),1850 + 1853: Den Produkten des Amerikaners Alexander Twinning wird oft kommerzielle Verwendbarkeit zugebilligt (siehe "Britannica"-Link unten).
  • 1851: Der US-amerikanische Arzt und Wissenschaftler schottischen Ursprungs John Gorrie (1802-1855) entwickelt Perkins Gerät weiter und bekommt ein Patent auf seine Eismaschine für Krankenhäuser.
  • 1855: Der französische Ingenieur Ferdinand Carré (1824-1900) entwirft eine Kompressions-Kältemaschine, 1859 auf Ammoniakbasis
  • 1871 + 1876: Der Deutsche Carl von Linde (1842-1934) verbessert die Kompressions-Kältemaschinen, die er an Brauereien verkauft. Sein erstes Modell läuft mit Äther, sein zweites mit Ammoniak. Das "Linde-Verfahren" verflüssigt dabei Luft.
  • 1913: Ammoniakkühlschrank für Privatverbraucher
  • 1920er: Einstein und Szillard entwerfen Kühlschränke, die nicht so gefährlich sind. Mehrere Patente werden von Elektrolux gekauft, gebaut werden sie aber nicht.[23]
  • 1920er: FCKW-Produkte kommen als "Freon" von DuPont auf den Markt.[24] FCKW gilt damals als ungefährlich im Vergleich zu Ammoniak (NH3), CH3Cl und Schwefeldioxyd (SO2)
  • 1987: Nachdem entdeckt wurd, dass FCKW die Ozonschicht angreift, wird die Montreal-Konvention dagegen erlassen.
  • 1993: Die Firma "Foron" in Niederschmiedeberg im Erzgebirge produziert mit dem "Greenfreeze" den ersten FCKW-freien Kühlschrank.[25] und bekommt den Deutschen Umweltpreis.[26] Propan setzt sich als Ersatzkühlmittel durch.

Nähmaschine

Allen Benjamin Wilson
  • 1755: Der gebürtige Deutsche Charles Frederic Wiesenthal (auch Weisenthal) konstruiert in England die erste mechanische Nähvorrichtung. Er lässt die zugehörige zweispitzige Nadel patentieren, das dazugehörige gesamte Gerät ist unbekannt.[27][28]
  • 1790 oder 1791: Der Londoner Thomas Saint meldet das erste Patent an, die Maschine wird aber zu seinen Lebzeiten nie gebaut. Erst 1874 zeigt sich, dass sie leicht modifiziert funktionstüchtig war. Mehrere weitere Engländer versuchen sich in der Folgezeit an eigenen Modellen, alle ohne durchschlagenden Erfolg.
Isaac Merritt Singer
  • ca.1800-1810: Der Pfälzer Strumpfwirker Balthasar Krems (1760-1813) konstruiert ein Modell mit fortlaufendem Stoffvorschub und oehrspitziger Nadel.[29]
  • 1814 + 1839: Der österreichische Schneider und Erfinder Josef Madersperger (1768-1850) entwickelt einen Prototyp, hat aber kein Geld für eine Fabrik und spendet sein Gerät einer staatlichen Institution.
  • 1830: Der französische Nähmaschinenfabrikant Barthélemy Thimonnier (1793-1857) erhält zusammen mit August Ferrand ein Patent. Seine Firma wird von wütenden Arbeitern niedergebrannt, er flieht nach England.
  • 1834: Der US-amerikanische Erfinder Walter Hunt (1796-1859) bringt sein Gerät nicht zum Laufen, baut aber einige neue Ideen ein.
  • 1846: Der US-amerikanische Fabrikant und Erfinder Elias Howe (1819-1867) baut eine erste wirklich praktische, kommerziell verkaufbare Maschine. Er lässt auch Einzelteile patentieren und wird mit diesen Patenten reich.
  • 1851: Allen Benjamin Wilson (1824-1888): Rundschiffchen-Nähmaschine[30]
  • 1851: Der US-amerikanische Unternehmer und Erfinder deutscher Herkunft Isaac Merritt Singer (1811–1875) fügt einen mit Fußpedal bedienbaren Stoffschieber hinzu. Er wird einer der reichsten Menschen der Welt, nicht zuletzt weil er mit Howe und Co. ein illegales Kartell gründet.
  • 1975: Computergesteuerte Haushaltsnähmaschinen

Rasenmäher

  • 1827: Der Rasenmäher wird vom Engländer Edwin Budding (1795-1846) erfunden, das Patent wird 1830 angemeldet.
  • 1868: Amariah M. Hills (1820-1897) bekommt in den USA das Patent für einen Rollen-Rasenmäher.
  • 1902: Die Firma "Ransomes" produziert den ersten kommerziell erhältlichen Mäher mit einem Verbrennungsmotor

Staubsauger

  • (1860: Daniel Hess erfindet einen dampfbetriebener Staubkehrer, 1865: Ives McGaffey ein ähnliches Gerät.[31][32])
  • (1898: John S. Thurman erfindet in den USA einen benzinbetriebenen Staubwegbläser)
  • 1901: Der Engländer Cecil Booth (1871-1955) vermietet ein großen Staubsauger, den er mit Pferdefuhrwerken zur Kundschaft bringt. Sein erstes Modell ist noch benzinbetrieben, das zweite elektrisch.
  • 1907: Elektrischer Handstaubsauger: Der US-Amerikaner James Murray Spangler (1848-1915), ein asthmatischer Hausmeister, entwickelt ein brauchbares handliches Gerät für Privathaushalt. Sein Patent von 1908 verkauft er an "Hoover".[33]
  • 1940er: Neuartige Abluftfilter wie HEPA "High Efficiency Particulate Airfilter" werden entwickelt, Filtersysteme spielen heutzutage v. a. für Allergiker eine Rolle.[34][35]
  • 1980er: Der Engländer James Dyson (* 1943) erfindet einen ganz neuartigen Staubsauger "Zyklon" ohne Staubbeutel mit Multizyklonfilter. Er kommt in den 80ern in Japan, in Europa 1993 auf den Markt und wird trotz hohem Preis in England Marktführer.
  • 2001: Elektrolux bringt mit dem "Trilobite" den ersten Saugroboter auf den Markt.[36]

Waschmaschine

  • ab 1691: Handbetriebene Protowaschmaschinen des Engländers John Tyzacke (1691), der Deutschen Gotthard Friedrich Stender (1765) und Jacob Christian Schäffern (Rührflügelmaschine 1767), sie erlangen nie kommerzielle Bedeutung.[37][38]
  • 1851: James King lässt seine Maschine patentieren.[39]
  • 1858: Trommelwaschmaschine: Der US-amerikanische Fabrikant Hamilton Smith (fälschlich:Smirt) erfindet die Trommelwaschmaschine
  • 1907: Elektrisch: Der US-amerikanische Ingenieur Alva J. Fisher (1862-1947) erfindet die elektrische Waschmaschine, sie wird vom Unternehmen "Hurley" (Chicago) vertrieben.
  • 1946: Vollautomatisch: Die erste vollautomatische Waschmaschine[40]
  • 1986: Ökoschleuse: Der AEG Lavamat hat erstmals eine waschmittelsparende Ökoschleuse, die die Wassersammlung in Anschlussschläuchen der Laugenpumpe verhindert.
  • vor 2009: Der "Aquasensor" von Siemens misst die Verschmutzung des Wassers, um bei geringer Verschmutzung die Laufzeit zu verkürzen.
  • ? : "Aquastop" verhindert bei schadhaften Schläuchen das Nachlaufen von Wasser.

Wäschetrockner

  • 1800: Der Franzose M.Pochon erfindet einen handkurbelbetriebenen Trockner
  • 1938: Ross Moore , USA, entwickelt einen elektrischen Trockner
  • 1940er: Geräte mit Glasfenster von Brooks Stevens (1911–1995)
  • 21. Jh.: Energiesparende Wärmepumpentrockner ersetzen mehr und mehr Kondensationstrockner[41]

Weblinks

Quellen

  1. oldandinteresting.com - History of ironing and irons - flat-irons, sad-irons, mangles
  2. The Secret History Of: The dishwasher - The Independent, 29 October 2010
  3. Yukozimo - Who Invented The Hair Dryer?
  4. Who Made That Hair Dryer? - NYTimes.com, July 19, 2013
  5. Erfolgsgeschichte Deckenventilator • Creoven Webshop
  6. Scribol - 3 Coolest Ancient Air-Conditioning Devices
  7. Louis Savot (1570-1640) - Author - Resources from the BnF
  8. fireplace (architecture) -- Encyclopedia Britannica
  9. RWE AG - Die Geschichte des Heizens
  10. Achrnews, siehe "Thermostats"
  11. Beschreibung bei T-Online
  12. Patentpending, Anmerkung: Appert entwickelte ein Einmachglas, die Dose ist holländisch
  13. Research Pod - Lifting the lid on the tin can opener (PDF)
  14. Geschichte des Dosenöffner: Blech gehabt - FAZ, 01.03.2014
  15. Patent for Bread-Toaster Issued October 18, 1921 - Press Release, 01-46
  16. "Das neue Schälwunder"- SauerlandKurier, 15.02.2012
  17. Mikrewellen-Geschichte bei "Respekt, Jungs
  18. Die Familie Robert Schöttle - Die Jahre 1945 - 1960
  19. Starmix - Firmenhistorie (Siehe 1946)
  20. wigomat - die erste Filterkaffeemaschine
  21. Fridgefilters über William Cullen
  22. Baulexikon über Twinning
  23. Planet Schule - Carl von Linde und die Kühltechnik
  24. Freon (chemical compound) -- Encyclopedia Britannica
  25. Deutschlandfunk - Die Erfindung des grünen Kühlschranks, 15.03.2013
  26. Öko-Revolution aus Ostdeutschland: Wie Foron den ersten FCKW-freien Kühlschrank der Welt erfand - SPIEGEL ONLINE
  27. SUSSEX SEWING MACHINES.SEWALOT.COM - HISTORY OF THE SEWING MACHINE
  28. Frühphase der Nähmaschinen
  29. Nähmaschine Antik über B.Krems
  30. deacademic.com - Nähmaschine
  31. Invention | Vacuum cleaner
  32. ideafinder.com - Vacuum Cleaner History - Invention of the Vacuum Cleaner
  33. Vampyr, Kobold und andere Hausgeister: Wie der Staubsauger die Welt eroberte | BR.de, 24.08.2010
  34. Staubsaugerbedarf über HEPA
  35. Staubsauger.net über Filter
  36. Moderne Haushaltstechnik: Staubsauger mit Köpfchen - FAZ, 16.10.2004
  37. Socialn.de über die Anfänge
  38. Ebert: Die große Chronik-Weltgeschichte: Absolutismus, Aufklärung und Revolution
  39. "Who invented it?" Waschmaschinen
  40. WaschmaschinenBlog - Die Geschichte der Waschmaschine, 13. Dezember 2012
  41. Vor- und Nachteile des Wärmepumpentrockners › CleanThinking.de