Willkommen in der InkluPedia

Grube Niederschlag

Aus InkluPedia
Version vom 8. November 2013, 23:41 Uhr von InkluPedia.de - Frank Küster (Diskussion | Beiträge) (tag 20.2)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Grube Niederschlag ist ein Bergwerk in Niederschlag bei Oberwiesenthal. Der Betrieb wurde im Jahr 2013 aufgenommen und damit ist das Bergwerk das erste neue Bergwerk in Deutschland nach 40 Jahren. Betreiber ist die Erzgebirgische Fluss- und Schwerspatwerke GmbH (ESF).

Etwa drei Jahre hat der Bergwerkaufschluss gedauert. Es sollen Flussspat und Schwerspat gefördert werden.[1]

Die Lagerstätte ist grenzüberschreitend nach Tschechien und ist seit DDR-Zeiten bekannt. Geplant ist eine Flussspatproduktion von 135.000 Tonnen pro Jahr. Das Projekt kostet rund 18,5 Millionen Euro.[2]

Literatur

Quellen