Willkommen in der InkluPedia

Enterfear

Aus InkluPedia
Version vom 30. August 2020, 08:25 Uhr von InkluPedia.de - Frank Küster (Diskussion | Beiträge) (tag 2494)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Enterfear
Studioalbum von Tech N9ne
Genre(s) Hip-Hop

Veröffentlichung

17. April 2020

Label Strange Music
Format(e) CD, Download, Stream
Anzahl der Titel 19
Laufzeit 1:00:48[1]

Produzent(en)

u. a. Michael “Seven” Summers

Studio(s)

Arc Recording Studios, Los Angeles
FBZ HQ, Brooklyn, New York
Furnace Studio, Los Angeles
Merkules Music, Inc., Comox, British Columbia
Strangeland Studios[1]

Chronologie
N9na
(2019)
Enterfear
Singleauskopplungen
11. März 2020 Feed
9. April 2020 Just Die? (Intro)

Enterfear (stilsiert als ENTERFEAR) ist das zweiundzwanzigste Studioalbum des US-amerikanischen Rappers Tech N9ne. Es wurde am 17. April 2020 über Strange Music veröffentlicht. Als Gäste waren Krizz Kaliko, King Iso, Flatbush Zombies, Jehry Robinson, Mackenzie Nicole, Landxn Fyre, Lex Bratcher, Merkules, Scru Face Jean, Navé Monjo, Love Mae C und Marley Young an dem Album beteiligt. Michael “Seven” Summers übernahm den Großteil der Produktion.[2]

Zuvor wurde im November 2019 die EP "EnterFear Level 1" mit fünf Titeln[3] und am 17. Januar 2020 die EP "EnterFear Level 2" mit vier Titeln veröffentlicht.[4] Am 14. August 2020 wurde die EP "More Fear" mit sieben zuvor unveröffentlichten Titeln veröffentlicht. Corey Taylor, GreatDaeg, Hopsin, Krizz Kaliko und Crystal Watson waren daran beteiligt.[5]

Charts

Das Album erreichte Platz 92 der US Billboard 200 Charts[6] und Platz 11 in den US Independent Albums (Billboard) Charts.[7]

Titelliste

  1. Just Die? (Intro 1)
  2. Suckseed (Intro 2) (f. Krizz Kaliko & King Iso)
  3. Outdone
  4. Look What I Did (f. Flatbush Zombies & Jehry Robinson)
  5. Yeah No! (f. Mackenzie Nicole)
  6. Dr. Sebagh (f. Landxn Fyre)
  7. Question Mark This! (f. Krizz Kaliko & Lex Bratcher)
  8. Snake And The Batman / Story Time (Skit)
  9. Feel So Sad!
  10. Leave It On The Flow! Pt.1 (f. Landxn Fyre)
  11. Phonk (Leave It On The Flo! Pt.2) (f. Merkules & Scru Face Jean)
  12. Angel Baby (f. Navé Monjo)
  13. On The Outside
  14. Smell Good (f. Krizz Kaliko)
  15. Stoli Doli (f. Love Mae C)
  16. For Ya Love (f. Marley Young)
  17. B.I.B. (. Krizz Kaliko)
  18. Saw Somethin' (f. Krizz Kaliko & King Iso)
  19. KC Smile ( f. Krizz Kaliko)

Weblinks

Quellen