Verena Mayr

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verena Mayr (* 1960 in Innsbruck, Tirol) ist eine österreichische Theater- und Filmschauspielerin sowie Yoga-Lehrerin.

Leben

Verena Mayr ist in Innsbruck geboren und aufgewachsen. Schauspiel lernte sie an der Wiener Schauspielschule "Max Reinhardt Seminar".[1]

Im Fernsehen war Verena Mayr bereits in einigen Fernsehserien wie "SOKO 5113" (1987) und "Der Schwammerlkönig" (188) sowie in Fernsehfilmen wie "The Train - Der Zug zur Revolution" (1988) und "Die Spinnen" (1990) zu sehen. In dem Kinofilm "Paradise Ges.m.b.H" (1986) spielte sie in unter der Regie von Nikolaus Leytner mit.

Als Theaterschauspielerin spielte sie unter anderem im Wiener Volkstheater die Rolle der Cindy in "Einer flog über das Kuckucksnest", die Rolle der "Gnese" in "Campiello" und Lady Anna in "Richard III". Mit dem Teatro Stabile di Bolzano war sie auf Tournee durch Norditalien. Gespielt wurde in italienischer Sprache. Im Wiener Theater Drachengasse spielte sie die Rolle der Henriette in "Die Marquise von Arcis". Beim Theaterfestival Tiroler Volksschauspiele spielte sie in "Maria Magdalena Traum".[2]

Sie gibt regelmäßig national unter international Lesungen unter anderem beim Literaturfestival Sprachsalz in Hall in Tirol, im Literaturhaus am Inn und am Institut Français d'Innsbruck. Verena Mayr ist akademische Atempädagogin der AFA (Arbeits- und Forschungsgemeinschaft für Atempädagogik/Atemtherapie e.V.) und Yoga-Lehrerin (RYT200, Registered Yoga Teacher).[1] Dafür machte sie eine dreijährige Ausbildung zur Atempädagogin im Institut für Atemlehre Erika Kemmann in Berlin und ließ sich an der Sivananda Yoga Vedanta Akademie in Reith in Tirol zur Hatha Yoga-Lehrerin ausbilden.[3]

Filmografie

  • 1981: Zuhaus in fremden Betten (Regie Michael Günther)
  • 1986: Der Leihopa - Hello, Daddy (Fernsehserie)
  • 1986: Paradise Ges.m.b.H (Regie Nikolaus Leytner)
  • 1987: SOKO 5113 (Fernsehserie, 6 Folgen)
  • 1988: Der Schwammerlkönig (Fernsehserie, 6 Folgen)
  • 1988: The Train - Der Zug zur Revolution (Il treno di Lenin) (Regie Damiano Damiani)
  • 1990: Die Spinnen (Regie Pál Erdöss)

Theatrografie (Auswahl)

Volkstheater, Wien
  • Einer flog über das Kuckucksnest
  • Campiello
  • Richard III
Teatro Stabile di Bolzano
  • Qualcuno volò sul nido del cuculo
Theater Drachengasse
  • Die Marquise von Arcis
Tiroler Volksschauspiele
  • Maria Magdalena Traum

Weblinks

Quellen