Silver Linings

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Silver Linings
Studioalbum von Milow
Genre(s) Pop

Veröffentlichung

28. März 2014

Label Island Records
Format(e) CD, LP, Download
Anzahl der Titel 10 / 18
Laufzeit 34:31 (10)[1] / 60:11 (18)[2]

Produzent(en)

Kevin Augunas, Jo Francken

Studio(s)

Sound City Studios, Los Angeles

Chronologie
From North to South (Live)
(2012)
Silver Linings Modern Heart
(2016)

Silver Linings ist das fünfte Studioalbum des belgischen Singer-Songwriters Milow. Es erschien am 28. März 2014 bei Island Records. Das Album wurde von Kevin Augunas und Jo Francken produziert[3] und in den Sound City Studios in Los Angeles in den Vereinigten Staaten aufgenommen.[4]

Rezeption

Charts

Das Album erreichte Platz 7 der deutschen Charts, Platz 22 in Österreich und Platz 12 in der Schweiz. In seiner Heimat Belgien toppte Milow in Flandern die Charts. Im wallonischen Landesteil schaffte es das Album auf Platz 14.

Kritiken

Laut.de gab dem Album vier von fünf Sternen. Kai Butterweck hörte auf dem Album "Melancholie vereint mit musikalischem Frohsinn". Er schrieb, auch die ruhigsten Momente des Albums schlichen sich jedoch "in hellem Lichte durch die Boxen. Immer wieder sorgen Milows klare Stimme, Dur-lastige Gitarren-Themen und eingängige Melodiebögen für Licht im Dunkeln."[4] Im Magazin Focus wurde Silver Linings als CD-Tipp präsentiert. Milow habe den ersten Schritt "in Richtung künstlerisches Coming Out getan. Die Songs sind noch eine Nuance unaufdringlicher als gewohnt, wobei sich hinter der Zurückhaltung immer ein klarer Hit verbirgt."[5]

Titelliste

  1. Learning How to Disappear - 3:41
  2. Echoes in the Dark - 3:19
  3. We Must Be Crazy - 3:30
  4. Mistaken - 3:55
  5. Blue Skies - 2:26
  6. Against the Tide - 3:06
  7. Wind Me Up - 3:33
  8. You're Still Alive in My Head - 4:00
  9. The Golden Hour - 2:58
  10. My Mother's House - 3:50
Deluxe Edition
  1. The Loneliest Girl In The World (Live) - 2:58
  2. So Long So Long (Live) - 3:44
  3. Minus One (Live) - 3:01
  4. Cowboys Pirates Musketeers (Live) - 3:46
  5. 22 Children (Live) - 3:31
  6. Eye Of the Storm (Live) - 2:30
  7. Arms Of A Better Man (Live) - 2:34
  8. I Was A Famous Singer (Live) - 3:49

Weblinks

Quellen