Pense Bem

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pense Bem

Der Pense Bem ist ein Lerncomputer des brasilianischen Unternehmens Tectoy.

Im Jahr 1988 kam der Pense Bem in Brasilien von Tec Toy auf den Markt. Er ist eine lizenzierte Version des Smart Start von VTech (Video Technology Limited) aus Hongkong.[1] Der Lerncomputer enthält 10 Spiele von Mathematik bis Musik, ein Aktivitätsbuch, eine digitale Anzeige sowie eine Tastatur.[2] Die Tastatur besteht aus 32 Membran-Tasten. Für den Pense Bem konnten Bücher mit weiteren Fragen und Antworten hinzugekauft werden. Das Gerät wird mit 6 Batterien (insgesamt 9 V) oder einem externen 9V-Netzteil (300 mA) betrieben.[3] Das Spielzeug ist laut Hersteller für Kinder ab 6 Jahre geeignet.[2] Das Pense Bem ist nach der Zillion-Pistole das zweite Spielzeug, das von Tec Toy herausgebracht wurde.[3]

Im Jahr 2017 wurde das Pense Bem von Tectoy neu produziert.[1] Tec Toy benannte sich 2007 nach Tectoy um.[4]

Weblinks

Quellen