Willkommen in der InkluPedia

Macintosh LC III

Aus InkluPedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Macintosh LC III
Macintosh Performa 460
Macintosh LC III von innen

Der Macintosh LC III ist ein Computer des US-amerikanischen Herstellers Apple aus den 1990er Jahren. Er kam 1993 auf den Markt.

Er kam in verschiedenen Modellvarianten (Macintosh LC III, Macintosh Performa 450, Macintosh LC III+, Macintosh Performa 460, Macintosh Performa 466 und Macintosh Performa 467) 1993 auf den Markt. Mit den Performa-Modellen zielte Apple mehr auf den Heimanwender für ihre sonst eher im professionellen Bereich verwendeten Computer.

Das erste Modell Macintosh LC III kam im Februar 1993 mit Motorola 68030 CPU und einem Takt von 25 MHz für ein Jahr auf den Markt. Damit war er doppelt so schnell wie die Vorgängermodelle Macintosh LC und Macintosh LC II. Der Macintosh LC III (Performa 450) ist auch mit mehr Videospeicher als die Vorgängermodelle ausgestattet. Mit 512 KB Videospeicher kann er größere Farbmonitore ohne zusätzlichen Speicher ausnutzen. Die Performa-Modelle 460, 466 und 467 sind identisch zum Macintosh LC III, sind aber mit 33 MHz schneller getaktet.[1] Auf den Macintosh LC III folgte der Macintosh Quadra 605 von Apple.

Technische Daten

  • CPU: Motorola 68030, 25 MHz
  • FPU: Motorola 68882 (optional)
  • ROM: 1 MB
  • RAM: 4 MB, erweiterbar bis 36 MB
  • Video RAM: 512 KB VRAM, erweiterbar bis 768 KB
  • Auflösung: 512 x 384, 640 x 480, 640 x 870 oder 832 x 624 Pixel
  • Festplatte: 40, 80 oder 160 MB
  • Diskettenlaufwerk: 1,4 MB doppelseitig
  • Anschlüsse: 1 x ADB, 2 x DIN-8 RS-422 seriell, SCSI DB-25, erweiterter LC PDS Slot
  • Strom: Netzteil 50 W
  • Größe: 2.9″ x 12.2″ x 15.3″
  • Gewicht: 8.8 lb.[2]

Modelle

  • Macintosh LC III: 25 MHz 68030 CPU, 80-160 MB Festplatte[3]
  • Macintosh LC III+: 33 MHz 68030 CPU, 80-160 MB Festplatte[4]
  • Macintosh Performa 450: 25 MHz 68030 CPU, 120 MB Festplatte[5]
  • Macintosh Performa 460: 33 MHz 68030 CPU, 4 MB RAM, 80-160 MB Festplatte[6]
  • Macintosh Performa 466: 33 MHz 68030 CPU, 4 MB RAM, 80-160 MB Festplatte[7]
  • Macintosh Performa 467: 33 MHz 68030 CPU, 4 MB RAM, 80-160 MB Festplatte[8]

Emulation

Der Macintosh LC III wird von dem plattformübergreifende Multi-System-Emulator MAME seit Version 0.230 vom 31. März 2021 emuliert.[9]

Literatur

  • 2001: Macworld Mac Secrets, David Pogue & Joseph Schorr, 1302 Seiten, John Wiley & Sons, 6. Auflage, ISBN 978-0764534157 (Englisch)

Weblinks

Quellen